Körpersprache lesen

Es gibt viele Wege, das hier zur Verfügung gestellte Wissen in der Praxis direkt zu üben. Natürlich ist dies, wie jedes andere Gebiet auch, dass es durch viel Übung zu meistern gilt, etwas, das nicht von heute auf morgen perfekt funktioniert. Neben der Möglichkeit, stets die eigene Körpersprache nach einer Handlung zu deuten und selbstreflektiv festzustellen, aus welchem Grund eine gewisse Gestik durchgeführt worden ist und was in jenem Moment empfunden wurde, gibt es einige andere gute Möglichkeiten, die Körpersprache zu üben.

  • Methoden-zum-Üben-Körpersprache-lesen
    Körpersprache lesen

    Körpersprache deuten lernen – 6 Übungen dazu

    Heute habe ich sechs verschiedene Übungen für euch, durch die ihr festigen könnt, was ihr bisher zum Thema Körpersprache lesen gelernt habt. 1. Beobachtung Einfach für ein paar Minuten an einen öffentlichen Ort setzen und den Blick direkt in der großen Menschenmenge schweifen lassen. Hierfür eignen sich ein gut besuchtes Café, eine Ausstellung in einem Museum oder auch die Parkbank bei schönem Wetter. Weniger gut sind Restaurants oder etwa Kinos, bei denen es zumeist zu dunkel ist, um dabei noch genügend von den teilnehmenden Mitmenschen erkennen zu können. 2. Redewendungen Bildliche Sprache und Metaphern sind nicht immer die für Redewendungen gelegte Grundsteine. Meist greifen solche, wenn es um ausgedrückte Emotionen…

  • Körpersprache-auf-Bildern
    Körpersprache lesen

    Körpersprache gezielt bei Fotos einsetzen

    Etwas einfacher wird das Körpersprache lesen, wenn wir versuchen, die Körpersprache eines Menschen von einem Bild abzulesen. Hierbei handelt es sich nicht um eine Bewegung, die für sich spricht, sondern um ein Bild, einen Ausdruck, für den wir einige Minuten lang Zeit haben, um ihn zu entschlüsseln. Die Augenpartie kann so zum Beispiel in aller Ruhe betrachtet werden, um herauszufinden, wie ehrlich das Lächeln ist. Eine offene Handhaltung lädt ein, wirkt transparent und vermittelt das Gefühl, dass die auf dem Foto abgebildete Person nichts zu verbergen hat. Die Hand als Mann in den Schritt zu halten, zeugt nicht von Potenz, sondern vielmehr, dass der auf dem Foto abgebildete Herr unsicher…

  • Körpersprache-limbisches-System
    Körpersprache lesen

    Das limbische System bei der Körpersprache

    Das limbische System liegt in unserem Gehirn und ist eigenständig für die Verarbeitung von Emotionen zuständig. Nun haben wir durch meine bisherigen Artikel zum Thema Körpersprache deuten lernen schon gelernt, dass es einige universelle Gesten gibt und auch ein paar sehr wichtige Expressionen, die sich zum größten in unserem Gesicht zutragen und welche oftmals eine ganz eigene Geschichte erzählen. Greift man etwas weiter voraus, um die Körpersprache noch besser verstehen zu können, bedarf dies auch ein gewisses Verständnis, wie das limbische System funktioniert. Das bedeutet nicht, dass nun ein vollständiger Biologiekurs notwendig ist – gewiss nicht. Es reicht zu wissen, dass jenem System in unserem Gehirn intellektuelle Leistungen zugesprochen werden…

  • Lügner-erkennen
    Körpersprache lesen

    Lügner erkennen

    Gibt es tatsächlich Gesten, die einen Lügner als solchen enttarnen können? Was wäre es nicht für eine großartige Möglichkeit, so etwas auf Anhieb festzustellen. Doch nicht immer ist dies so einfach, wie es sich im ersten Moment anhört. Neben ein paar von der Körpersprache unabhängige Dinge, wie zum Beispiel Abwandlungen im Geschehen bei wiederholtem Erzählen, gibt es ein paar Cluster, die Lügen mit sich bringen. Symmetrie zum Beispiel ist etwas, das nicht zum menschlichen Körper gehört. Lügt eine Person, so ist sie stark darum bemüht, eine gleichbleibende Körpersprache zu zeigen, wenn auch unbewusst. Nicht nur eine Schulter, sondern gleich zwei werden dabei gehoben, während energisch die Lüge erzählt wird. Auffallend…

  • Körpersprache-im-Alltag
    Körpersprache lesen

    Unsere Körpersprache im Alltag

    Durch die vielseitige Theorie der Körpersprache gestärkt geht es nun an einige Praxisbeispiele, die jenes gelernte Wissen direkt umsetzen werden. Im täglichen Leben gibt es schließlich eine große Bandbreite an Gelegenheiten, in denen das Wissen um Körpersprache sehr hilfreich sein wird. Körpersprache im Berufsalltag Mit den Kollegen wird gescherzt und mit Hilfe von Smalltalk eine gewisse Bindung aufgebaut, die beim Zusammenarbeiten eine Erleichterung schaffen soll. Denn es fällt schließlich leichter, mit jemandem zu arbeiten, den man sympathisch findet. Unter Gleichgestellten ist es schon alleine wegen des Arbeitsklimas nicht gerade zu empfehlen, etwaige Abneigungen offen zu zeigen. Natürlich dürfen hier auch die allgemeinen Berufsetiketten nicht vernachlässigt werden. So ist zum Beispiel…