• Ziele erreichen
    Achtsamkeit

    Die eigenen Ziele in die Tat umsetzen: Ein How-To dafür

    Das eigene Unternehmen gründen, eine Weltreise starten oder auch einfach nur schaffen, eine tägliche Routine zu etablieren; wir alle haben Ziele. Für manche spielen sie insbesondere zum Jahresbeginn eine Rolle, wenn man für sich gute Vorsätze beschließt. Ein guter Zeitpunkt für einen solchen Ratgeber. Mit zwei Unternehmen, sieben Websites und einem Privatleben, in dem ich mich von meinem Burnout erhole, steht eine Sache fest: Ich muss einen Plan haben. Ohne geht es einfach gar nicht. Man kann nicht erfolgreich sein, ohne hart dafür zu arbeiten. Und das geht wiederum nicht, wenn man kein klares Ziel vor Augen hat. Ansonsten dümpelt man immer in einem See aus Tagträumen und Wünschen umher…

  • AHS-Apocalypse-Logikfehler
    Nerdkram

    Alle Logikfehler aus AHS: Apocalypse

    Die 8. Staffel von American Horror Story tut das, worauf Fans schon lange gewartet haben: Sie setzt die Geschichte vom Ende der ersten und dritten Staffel fort, macht sogar ein Crossover daraus und weist darüber hinaus ein paar Anspielungen aus anderen Staffeln auf. Damit ist es die erste Staffel, bei der man nicht einfach quer einsteigen kann, sondern tatsächlich Vorwissen aus vergangenen Episoden braucht. Wir sehen den Dämon im Latexanzug wieder, der Coven ist zurück und was wohl am allerwichtigsten ist: Endlich bekommen wir erzählt, wie es mit dem Antichristen Michael Langdon weitergegangen ist! Ab hier gilt eine Spoilerwarnung. Aber leider weist die Staffel massive Logikfehler auf. Mit dem ein…

  • Ich-bin-zurück
    Daily Life

    Ich bin dann mal zurück

    Etwas mehr als ein Jahr, nachdem festgestellt wurde, dass ich an den Sammelerscheinungen von Burnout erkrankt bin und fast zwei Jahren, nachdem sich die ersten Symptome davon gezeigt haben, kann ich erstmals sagen: Mir geht es gut. Meine Launen sind besser, meine Lebenslust ist zurückgekehrt und ich freue mich zum ersten Mal wieder so richtig auf etwas. Ich bin nicht mehr gnadenlos überarbeitet, finde wieder Freude am Bloggen und betreibe aktiv Selfcare. Was für ein großartiges Gefühl. Ich weiß zwar noch nicht ganz, wie genau ich mein Zeitmanagement gestalte und wie viele Blogeinträge das dann pro Woche bedeuten wird (alles zu seiner Zeit, ich betreibe ja trotzdem aktuell 7 Projekte…

  • Selbstliebe-Körpergefühl
    Achtsamkeit,  Werbung

    Ein besseres Körpergefühl erlangen

    Selbstliebe fängt bei einem guten Körpergefühl an. Genau deshalb möchte ich diesem wichtigen Thema einen ganz eigenen Artikel widmen. Wofür ist ein gutes Körpergefühl verantwortlich? Grundlegend lässt sich sagen, dass ein gutes Gefühl uns selbst gegenüber dafür verantwortlich ist, wie es um unsere Laune steht. Wir sind kreativer, haben mehr Energie und natürlich auch Lust darauf, unseren Tag mit lauter aufregenden Erlebnissen zu spicken. Außerdem stärkt es unser Selbstvertrauen und sorgt dafür, dass wir selbstbewusster sind. Das trägt natürlich dazu bei, dass wir weniger anfällig gegenüber psychischen Krankheiten, wie etwa Depressionen sind. Körpergefühl – reine Gewichtssache? Viele Personen glauben, dass ausschließlich das eigene Körpergewicht dafür verantwortlich ist, wie wir uns…

  • Gründe-für-Trennung
    Liebe & Beziehung,  Werbung

    Geht die Beziehung dem Ende zu? Das sind untrügliche Zeichen dafür

    Kann man ein Beziehungsende voraussehen? In den ersten sechs Monaten einer Partnerschaft tragen wir eine dicke, kitschige rosarote Brille. Wir sehen unser Gegenstück als fehlerlos, ja schon fast perfekt an und drücken alle Augen zu, wenn er oder sie Eigenschaften zu zeigen beginnt, wegen denen man sonst eigentlich die Nase rümpft. Und irgendwann ist dann der Alltag eingekehrt. Man lebt miteinander in den Tag hinein und beginnt allmählich zu realisieren, dass man doch gar nicht so glücklich ist. Oder noch viel schlimmer: Man dachte, der Partner wäre ebenso glücklich wie man selbst und plötzlich beendet er die Beziehung! Heute möchte ich mich mit dem Thema auseinandersetzen, ob man das drohende…