Jeden Tag ein neues Hobby – oder so…

Daily-Life-Post-040822

Ich bin ja niemand, der einen Sternzeichenkalender hernimmt und anhand dessen berechnet, ob Beziehung XY von Erfolg gekrönt werden soll. Lustig ist es aber trotzdem, Memes über Sternzeichen durchzuscrollen und zu lesen, was denn so angeblich alles zu dieser und jener Person passen soll. Eine Sache, die Zwillingen/Gemini dabei immer zugeschrieben wird, ist der Umstand, dass diese Personen am einen Tag fuchsteufelswild für eine Sache brennen können, andere um sich herum damit noch anstecken und am nächsten Tag schon wieder keine Lust drauf haben. (Während sie Chaos hinterlassen, weil alle anderen Schleudertrauma von diesen Interessenswandeln bekommen…) Ich finde das absolut amüsant, weil ich genau so bin. (Aber von irgendwo muss das ja auch herkommen, dass wir immer Witze darüber reißen, dass ich mich zeitweise verhalte, als hätte ich ADHS.)

Anno 1800 macht noch immer Spaß. Gestern war Tag 3 und wir haben nun die Neue Welt durch Expeditionen entdeckt und ich habe meinen Zoo ordentlich ausgebaut. Außerdem habe ich meine ganze Insel umstrukturiert, bevölkere nun insgesamt vier Inseln (drei in der Alten und eine in der Neuen Welt) und habe eine Mauer aus Kriegsschiffen, weil mir die Piratin so auf die Nerven gegangen ist. Da Prey (der neue Predator Film) erst morgen auf Disney+ rauskommt, werden wir sicherlich heute direkt in Anno weiterspielen. Und dann ist auch schon wieder Wochenende, huiii~!

Warum ich im Titel aber davon schreibe, dass ich jeden Tag ein neues Hobby habe, betrifft die Switch.

Hast du meine letzten Daily Life Posts gelesen, weißt du ja, dass ich ein bisschen hin- und her gehadert habe wegen Pokémon Go. Tja, gestern kam der Trailer für das neue Pokémon Spiel raus. Im November ist es so weit. Bis dahin habe ich also Zeit, um Legenden: Arceus endlich durchzuspielen.

Und: Ich habe New Pokémon Snap noch kein einziges Mal gespielt. tumblr_inline_mg16f1RxCn1qdlkyg

Wir haben überhaupt ne Menge Switch Spiele und ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich Pokémon Schwert auch nicht durchgespielt habe. Aber das ist mir auch zu langweilig geworden, das Spiel mochte ich nicht besonders. Wird also wohl auch nicht weiter durchgespielt werden.

Pokémon ist ja nichts, das meinen Schatz groß begeistern kann. Bis auf Donkey Kong stammen daher alle anderen Spiele, die wir für die Switch haben, von seinen Spielgelüsten. Ich hab ein, zwei Mal Mario Kart mit ihm gespielt, und ein paar Mal Donkey Kong, aber ich und Videospiele, das ist so ne schwierige Sache… Ich hab einfach viel zu viele Hobbies und müsste mich zeitweise schon zerreißen, um allen nachgehen zu können. (Und dann kam ja die Handysucht dazu und ja…)

Nintendo-Switch-Spiele

Aber ich versuch mir jetzt einfach vorzunehmen, etwas mehr auf der Switch zu spielen, weil es ja doch ein paar Titel gibt, die ich mir mal näher anschauen will. Eben Arceus und Pokémon Snap, die wir sowieso schon zu Hause haben. Oder Kirby!

Angebot
Nintendo Switch Kirby und das vergessene Land
Nintendo Switch Kirby und das vergessene Land
Altersempfehlung: ab 6 Jahren.
49,99 EUR
Angebot
Nintendo Switch Kirby Star Allies
Nintendo Switch Kirby Star Allies
Altersempfehlung: ab 6 Jahren.; Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 6 Jahren
49,99 EUR

Ich liebe Kirby. Ich finde ihn so ultrasüß und wären bei uns Produkte mit ihm drauf nicht so schwer zu bekommen, dann stünden hier so einige Sachen mit ihm rum. Bislang muss ich mich ja leider auf einen kleinen Anhänger an der Pinnwand beschränken. Ey, ich darf niemals nach Japan, mich bekommen von dort keine zehn Pferde mehr weg – das, oder ich hau unsere kompletten Ersparnisse auf den Kopf, weil ich in so einen Kaufrausch komme… tumblr_inline_mve45yjFPJ1ryhjgc

Mal sehen, was ich heute so schaffe. Ich will noch den ein oder anderen Artikel für ansoko schreiben, um da die Newssektion zumindest geringfügig aufleben zu lassen. Ist ein schwieriger Spagat, der da nötig ist, um die Seite für neue Kooperationspartner attraktiv zu machen. Und dann will ich noch ein DIY für diesen Blog hier schreiben. Ansonsten sehe ich ja, was per Mail noch über den Tag hinweg so reinflattert.

In diesem Sinne: Hab nen schönen Tag! sakura01

Weiter durch den Blog lesen:

Weltschmerz-nein-danke
Achtsamkeit Daily Life Gesundheit & Psyche

Ich melde mich vom Weltschmerz-Abonnement jetzt einfach ab.

Das ist mal wieder so ein Moment, in dem ein Tweet nicht dazu ausreichen würde, meine Gedanken in Worte zu fassen. Daher wird das nun anstelle eines Threads auf Twitter ein Blogeintrag. Ist auch mal wieder ne schöne Abwechslung. Worum geht’s? Der Titel verrät es ja schon; ich hab keine Lust mehr darauf, Weltschmerz zu […]

weiterlesen
Convention-Memories
Daily Life

Convention Memories – Ein Rückblick auf Aninite, Dokomi, Connichi & Co.

Ach, ich schwelge momentan so gerne in Erinnerungen.  Gerade momentan ist es ja so, dass wir alle noch immer viel zu Hause bleiben müssen. Das Leben ist noch nicht dasselbe, wie es einmal vor Covid gewesen ist und besonders Conventions und ähnliche tolle Events kehren damit noch länger nicht in unseren Alltag zurück. Denn selbst, […]

weiterlesen
wohin-mit-Community
Achtsamkeit Daily Life

Welche Community ich mir nun aufbauen will

Twitter, Instagram, TikTok, YouTube – und jetzt auch Twitch. Ich hab’s ja schon in dem ein oder anderen Post und Video erwähnt, ich geh jetzt in Full-Influencer-Mode. Anders kann ich das nicht beschreiben. Ich mache mich auf zu neuen Abenteuern, erschließe eine Seite meiner Selbständigkeit, zu der mir (teils unbewusst) stets die Türen offenstanden und […]

weiterlesen