Musik,  Werbung

Meine 5 All-Time-Favourite Songs & warum sie mich so inspirieren

Hach, Musik kann so viel bewirken. Sie beflügelt uns, transportiert Emotionen und weckt Erinnerungen. Während wohl jeder von uns ein paar Songs hat, die er partout nicht mehr hören will – aus welchem Grund auch immer – gibt es ein paar, die eine ganz besondere Bedeutung einnehmen. Nicht selten werden sie an ereignisreichen Tagen gespielt. Bei der Hochzeit zum Beispiel. Oder an einem Tag der Trauer. Ich jedenfalls will euch heute fünf Songs vorstellen, die in meinem Leben eine ganz besondere Stellung eingenommen haben. Und dabei erzähle ich euch natürlich auch, warum das so ist.

1. DJ Antoine – Sky is the Limit


Ich lasse mich gerne vom Text dieses Songs fesseln. Erinnere mich daran, dass nur der Himmel als Grenze dient und dass ich mir bei genügend Willen jeden einzelnen meiner Wünsche mit Leichtigkeit erfüllen kann. Das sorgt für Motivation und vor allem auch dafür, dass ich nicht aufgebe.

Der Song hat mir durch ganz schön schwere Zeiten geholfen, als ich beruflich so viel zu tun hatte, dass ich um ein Haar meine Träume nicht in die Tat umsetzen konnte. Kam es zu einem solchen Gedanken, hab ich den Song angeworfen, die Augen geschlossen und alles für einen Moment lang auf mich wirken lassen. Ihr werdet staunen, wie wundersam und gut so etwas wirkt!

2. Avicii – The Nights

Auch bei diesem Song ist es besonders der Songtext, der mich sehr inspiriert. Vor allem das Refrain hat es mir angetan und packt mich immer wieder. Wenn wir von dieser Welt gehen, sollte jeder von uns etwas haben, an das er sich erinnern möchte.

3. Marlon Roudette – New Age

Neue Zeiten brechen immer dann an, wenn man einen Lebensabschnitt beendet. Dass dieser Song mein Leben gezeichnet hat, ist eigentlich fast Schicksal. Ich befand mich damals in einer unglücklichen Beziehung und war gerade dabei, sie zu beenden. Es gab mehrere Gründe dafür. Als ich es dann über mich gebracht habe und diese Worte ausgesprochen habe, lief gerade der Song im Radio.

Erst ein paar Tage später, als ich nachträglich herausgefunden habe, dass ich von der Person auch noch während unserer Beziehung betrogen wurde, musste ich an den Song zurückdenken. Er hat mir dabei geholfen, absolut nichts zu spüren, das mir mein Leben erschwert hätte. Keine Trauer. Nur Glück darüber, dass es zu Ende ist und ich die richtige Entscheidung getroffen habe.

4. B.o.B – Airplanes feat. Hayley Williams of Paramore

Jeder von uns hat solche Tage, an denen er eine Sternschnuppe ganz gut brauchen könnte. Irgendwas ist passiert, mit dem man überfordert ist und man hat das Gefühl, dass man die Situation alleine nicht in den Griff kriegt. Sich schwach zu fühlen darf jeder mal. Keine Ahnung, wieso, aber der Song tröstet mich in solchen Momenten.

5. Nelly – Just A Dream

Zu der Zeit, als dieser Song aktuell war – es dürfte 2009/2010 gewesen sein – habe ich gerade eine sehr steile Veränderung in meinem Leben vorgenommen. Ohne diese wäre ich heute nicht die Person, die ich bin. Mit diesem Song habe ich meist in mein Tagebuch geschrieben und mich von negativen Gedanken befreit. Irgendwann habe ich diesen Song dann mit den Ereignissen assoziiert, die ich aus alten Zeiten vermisst habe.

Ein Song darf auch weh tun. Denn Schmerz erinnert uns daran, dass wir gelebt haben.

Bringt ab sofort mehr Musik in euer Leben

Vielleicht haben manche von euch gemeinsam mit mir ein bisschen in Gedanken geschwelgt, während ich euch von meinen Gedanken erzählt habe. Ihr solltet jedenfalls keine Möglichkeit verstreichen lassen, in der ihr euch die Gelegenheit dazu gebt, eure Welt von Musik verändern zu lassen.

Am einfachsten geht das, wenn man sich einfach berieseln lässt. Ohne sich selbst damit zu beschäftigen, welcher Titel als nächstes eingeschaltet wird. Und greift dabei auch gerne auf eine fremde Playlist zu, damit ihr neue Songs kennenlernt, die euch bestimmt gut gefallen werden. In Zeiten des technischen Fortschritt ist ein Onlineradio dafür bestens geeignet. RadioMonster gibt euch zudem die Möglichkeit, einen Wunsch einzusenden – solltet ihr dann doch einmal Lust auf einen ganz bestimmten Titel haben.

4 Kommentare

  • Ly

    Vielen, vielen Dank für deinen lieben Kommi Süüßee!! 🙂
    Mir lag des Thema jetzt auch echt am Herzen weil mich des letztendlich über die letzten Jahre doch sehr viele Nerven gekostet hat. Aber freut mich sehr dass er dir gefällt!

    Ich hab Links in deiner Sidebar FAKE LOVE von BTS entdeckt! Omg! Hab des auch ganz neulich gefunden und liebe den Song!!!

    Liebe Grüße, Ly <3
    Ly Mademoiselle

  • Paleica

    hach schön! musik ist auch für mich sehr wichtig, weswegen ich das thema sogar auf einen externen blog ausgelagert hab, der im moment nur leider mangels zeit völlig brach liegt.
    ich hab gern in deine songs rein gehört, auch wenn ich von einem ganz anderen genre komme. menschen, für die musik eine starke bedeutung hat, sind mir immer auf anhieb sympathisch 🙂

  • Babsi

    <3 ! Ein Blog über Musik! Magst du mir dazu mal die URL dalassen? Würde gerne stöbern darin. ^_^

    Sonst höre ich mit KPOP auch ein völlig anderes Genre... Aber hierzulande kommt man ja nicht an diesen klassischen Radio-Songs vorbei :D

  • Rahel

    Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!
    Finde Musik auch etwas enorm Schönes, was mich ständig durchs Leben begleitet =)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.