So schonst du mit deinem Zahnarztbesuch auch noch die Umwelt

Prophylaxe-nachhaltige-Zahnmedizin

Die heutige Dentalmedizin favorisiert bei der Behandlung von Zähnen und Zahnfleisch geeignete Vorsorgemaßnahmen, die der Erhaltung des natürlichen Zahngewebes dienen. Der Erhalt der Zähne rückt dabei immer mehr in den Vordergrund, um das möglichst gut zu erzielen setzt man vor allem auf intelligente Zahnmedizin.

Intelligente Dentalmedizin ist vor allem darauf bedacht, dass Zahn- und Mundkrankheiten nicht geheilt werden sollen, sondern vor allem gar nicht entstehen. Damit Zahnkrankheiten gar nicht vorkommen, ist optimale zahnmedizinsche Vorsorge und Mundpflege oberstes Gebot. Warum ist aber Vorsorge diesbezüglich so überaus wichtig?

Dank guter Vorsorgemaßnahmen dauerhaft gesunde Zähne

Viele Erkrankungen der Zähne können oft nur vollständig therapiert und geheilt werden, wenn diese möglichst früh erkannt und umgehend behandelt werden. Wird zum Beispiel Karies erst spät erkannt und wird nicht einer Behandlung unterzogen, kann schlimmstenfalls auch die Zahnwurzel in Mitleidenschaft gezogen werden und eine schmerzhafte Entzündung zur Folge haben. Da moderne Zahnmedizin vor allem auf optimale Vorsorge und Prophylaxe setzt, übernimmt die Krankenkasse die Vorsorgeuntersuchungen beim Zahnarzt zweimal pro Jahr.

Für Prophylaxe in Berlin solltest du die Zahnarztpraxis Mundpropaganda kennen!

Welche Maßnahmen werden bei einer Vorsorgeuntersuchung durchgeführt?

Die Untersuchung ist eine Art Bestandsaufnahme welche Auskunft über den Zustand der Zähne wiedergibt. Der Zahnarzt nimmt die derzeitige gesundheitliche Beschaffenheit von Zähnen und Zahnfleisch in Augenschein. Dabei erfolgt eine gründliche Inspektion der Zähne mittels Mundspiegel, auch wird die Beschaffenheit des Zahnschmelzes dabei unter die Lupe genommen. Auch wird der Gesamtzustand des Gebisses sowie der Zahnzwischenstände dokumentiert. Auch der Zustand und Sitz von Füllungen und Zahnersatz wird getestet. Werden irgendwelche Krankheiten der Zähne dabei festgestellt, werden diese umgehend bzw. zeitnah einer gründlichen Behandlung unterzogen.

Wichtige Vorsorgemaßnahme für Gesunderhaltung der Zähne – professionelle Zahnreinigung

Eine sehr wirkungsvolle Vorsorgemaßnahme für gesunde Zähne ist die professionelle Reinigung der Zähne. Bei dieser Vorgehensweise werden die Zähne von einer ausgebildeten Prophylaxe-Fachkraft für Zähne einer gründlichen und fachgerechten Reinigung unterzogen. Dabei werden Zahnzwischenräume und Zahnfleischtaschen von Verfärbungen und Zahnstein befreit, was die Zähne automatisch wieder widerstandsfähiger macht. Eine solche Tiefenreinigung ist die beste Vorsorge um Zahn- und Mundkrankheiten auszuschließen.

Gesundheit fängt schon bei den Zähnen an, daher ergibt es Sinn in eine professionelle Zahnreinigung zu investieren. Empfehlenswert ist eine zweimalige Zahnreinigung pro Jahr. Die Kosten einer Zahnreinigung sind gering im Gegensatz zu dem, was Zahnersatz und Kronen kosten.

Zahnersatz und Kronen sind schädlich für Umwelt und Mensch

Viele Kronen und Füllungen enthalten das Material Amalgam. Es setzt sich aus Quecksilber, Silber, Kupfer und aus Bestandteilen anderer Metalle zusammen. Dass diese Metalle der menschlichen Gesundheit nicht förderlich sind, steht außer Frage. Wie schädlich diese Füllungen sind, konnte die Wissenschaft bis heute nicht eindeutig beantworten. Daher steht für jeden Patienten von vornherein fest, dass Amalgam und andere Metalle in seinem Mund nichts zu suchen haben.

Sind wegen Amalgam und der anderen Metalle schon Beschwerden aufgetreten, dann ist eine fachgerechte und schonende Entfernung unumgänglich. Diese Maßnahme kann sehr zeitaufwendig und mit Schmerzen verbinden sein. Um langfristige gesundheitliche Schäden ausschließen zu können, immer auf Zahnvorsorge setzen, um solche unangenehmen Gegebenheiten von vornherein auszuschließen.

Nachhaltigkeit dank scharfsinniger Zahnmedizin

Intelligente Zahnmedizin schließt ständige Vorsorge mit ein. Dafür ist ein so genannter Stufenplan empfehlenswert. Dieser beinhaltet neben regelmäßiger Vorsorgeuntersuchungen beim Zahnarzt und Zahnreinigung auch gute Zahnpflege zuhause im privaten Bereich.

Regelmäßiges Zähne putzen sollte dabei eine Selbstverständlichkeit sein. Auch eine Reinigung der Zahnzwischenräume ergibt Sinn, können dadurch Entzündungen am Zahnfleisch minimiert werden. Auch eine regelmäßige Spülung mit Mundwasser kann nicht schaden, tötet in der Regel schädliche Bakterien ab und desinfiziert Rachen und Mundraum.

Fazit

Zahnerhalt durch Prophylaxe heißt heutzutage die Devise, wenn es um die Gesunderhaltung der Zähne und Zahnfleisch geht. Sollte trotz bester Vorsorge doch eine Füllung oder Zahnersatz notwendig sein, greift der Zahnarzt in der Regel auf umweltfreundliche Materialien zurück. Dabei findet oft langlebiger Kunststoff Anwendung, Amalgam und andere Metalle gehören, zumindest in Deutschland, der Vergangenheit an. Diese Tatsache ist gut für die Gesundheit des Menschen und die Umwelt.