• heart-1192662_1280
    Achtsamkeit

    4 Wege, um mit Ärger positiv umzugehen

    Unser Alltag ist voller Dinge, bei denen uns förmlich die Hutschnur hochgehen könnte. Entweder schaffen wir es mit einer gewissen Lebenserfahrung, derlei Auslöser für Ärgernis zu ignorieren oder… nun ja, machen wir uns nichts vor. In den seltensten Fällen sind wir mit unserem inneren Selbst auf einer so entspannten Ebene angelangt, dass das wirklich funktioniert. Zeit also, sich ein paar Wege zurecht zu legen, wie wir diesen Ärger positiv nutzen können! 1. Der Ärger als Ansporn Es ist der einfachste und wohl auch noch bekannteste Weg, wie man mit Ärger und anderen negativen Empfindungen umgehen kann. Entwächst das Ärgernis aufgrund von Kritik, die uns jemand anderes gibt, so ist es…

  • Wien-Map-Gloriette
    Reisen,  Werbung

    Wien erleben – Sightseeing at it’s best

    Endlich! Heute geht’s um Teil 1 meiner liebsten Wien Sehenswürdigkeiten! In meinem ersten Blogeintrag zu dieser Serie habe ich euch ja schon einmal die wichtigsten Grundlagen erklärt. Wienerisch für Anfänger und ein paar wichtige Insidertipps, die euch bei der Vorbereitung zum Kurzurlaub helfen werden. Seid ihr erst einmal in Wien angekommen, werdet ihr euch sicherlich mit so einigen Fragen konfrontiert sehen. Zum Beispiel, was es eigentlich in der Sensengasse so alles zu sehen gibt (keine Sensen!). Ob die Albertina nun ein Museum oder ein Theater ist (ist ein Museum!). Oder wieso um Himmels Willen es einen Laden gibt, der Gummistiefel heißt, wenn er doch lauter Klamotten verkauft (frag ich mich…

  • Reisen,  Werbung

    Wien erleben – Die Vorbereitung

    Österreichs Hauptstadt. Fast 2 Millionen Menschen leben hier. Viele weitere strömen tagtäglich aus allen Richtungen, um die wunderschönen Sehenswürdigkeiten in Wien zu entdecken. Hier ist einfach immer etwas los. Rund um die Uhr spürt man das Leben, wenngleich es nachts um einiges gemächlicher zugeht. So richtig zur Ruhe kommt man hier aber nicht, wenn man diesen Trubel nicht rund um die Uhr um die Ohren hat. Weder als Tourist, noch als jemand, der diese große Stadt gerne besucht. In meiner dreiteiligen Wien-Reihe möchte ich euch nun zeigen, was genau ihr in Wien machen könnt. Ich will euch Gründe aufzeigen, wieso ihr Wien unbedingt einmal von Nahem erlebt haben müsst und…

  • Brunnen-am-Abend
    Unsortiert / Alles Mögliche

    Alles eine Frage der Perspektive

    Unsere unmittelbare Umgebung steckt voller unglaublicher Motive, die nur darauf warten, von uns entdeckt zu werden. Digitale Fotografie beschränkt sich längst nicht mehr nur darauf, sein Geschick in Photoshop zu zeigen, um nach der Aufnahme die Farben besser herauszuarbeiten. Wir fangen Gefühle und Emotionen darin ein. Nutzen Bilder dazu, um für später eine Erinnerung an die schönsten Momente unseres Lebens zu schaffen. Da wir nunmehr Bilder entwickeln können, die wir selbst für gut genug befinden und man ein maximales Kostenersparnis dadurch hat, werden oft ganz unbedacht jede Menge Momentaufnahmen gemacht. Dabei ist das Bild, das wir letzten Endes erschaffen, bloß eine Frage der Perspektive. In meinem heutigen Blogeintrag möchte ich…

  • kukkie-3
    Haustiere

    Leb wohl, Kukkie

    Ach, ich hasse es, solche Zeilen verfassen zu müssen. Aber es gehört leider nunmal zum Leben dazu und es lässt sich nicht ändern. Seit dem Zeitpunkt, an dem Kukkie gute zwei Jahre alt wurde, hatte ich mich schon damit abgefunden, dass es jeden Tag so weit sein könnte. Jetzt ist es wirklich so gekommen, denn am 29. Oktober hat uns der süße Keks leider verlassen. Damit wurde er rund zweieinhalb Jahre alt. Ich kann guten Gewissens sagen, dass wir alles in unserer Macht stehende getan haben, damit Kukkie ein schönes Hamsterleben verbringen kann. Er war nie ein Hamster für die Hand, er hatte lieber seine Ruhe. Und trotzdem sind da…