Uuuuuund…. ich hab jetzt doch nen YouTube Kanal xD

Daily-Life-Post-080822

tumblr_inline_n61gx4Dw2p1qid2nw

Du hast es vermutlich mitbekommen: Ich hab jetzt doch einen YouTube Kanal. tumblr_inline_mve45yjFPJ1ryhjgc Bzw. habe ich den Kanal, auf dem ich in der Vergangenheit zwei kleine Videos für ansoko hochgeladen habe, umgemodelt und werde den nun effektiv verwenden.

Ich hab auch gestern schon den Blogartikel darüber, warum ich keinen YouTube Kanal habe (hatte, haha) editiert und mit dem Vorstellungsvideo vom Kanal ergänzt. Der Vollständigkeit halber hier auch nochmal:

Das hab ich gestern noch hochgeladen und den Artikel auch gestern noch editiert, obwohl ich halt am Wochenende gar nicht arbeiten will.

Aber dieses Wochenende musste eine Ausnahme gemacht werden, weil ich so dermaßen aufgekratzt war, dass ich zunächst von Freitag auf Samstag nicht geschlafen habe und ich dann jetzt von gestern auf heute auch erst spät nachts hab einschlafen können. (Und das ganz ohne Energydrink, lol.)

line_thstars-2

Ich bin ja fasziniert darüber, wie viel Spaß es mir trotz allem macht, das alles auszutüfteln, was da in Zukunft alles draufkommen wird. Ist schon amüsant. Jahrelanges “du solltest einen YouTube Kanal machen” wird schon seinen Grund haben… xD

Natürlich will ich über kurz oder lang darauf hinaus, den Kanal monetarisieren zu können. Ich will einfach am liebsten mit allem, was ich im Internet so mache, Geld verdienen. Selbständigen-Krankheit, wenn man Webworker ist, haha. Aber trotz allem geht es jetzt natürlich erst mal darum, Spaß zu haben und über Themen zu plaudern, die mir Spaß machen. tumblr_inline_mve45b0RlN1ryhjgc

Heute kommt ein neues Mikrofon, das ich am Wochenende schon bestellt habe. Bin gespannt, wie das dann so klappt, und da ich ja ziemlich aufgeregt bin und das ganze Wochenende nicht viel mehr getan habe, außer nebenher noch Lightyear und Prey zu schauen (Beide Filme waren top, ich muss aber gestehen, dass ich noch nie nen Toy Story Film gesehen hab, ist aber auch nicht nötig für Lightyear, wollt’s nur erwähnt haben!) und ein wenig Anno zu spielen, habe ich außer aufgekratzt zu sein wegen YouTube eigentlich nichts gemacht. xD

Während ich mir noch gesagt habe, dass ich nicht weiß, wie viele Videos ich so in der Woche produzieren können werde, steht nun allerdings die Frage im Raum, ob ich Daily Life Posts nicht durch Vlogs ersetzen soll? Ich hatte das ursprünglich nicht vor, wäre aber ehrlich gesagt nicht abgeneigt. Die Frage entstand in erster Linie dadurch, weil mir ein paar Leute zugetragen haben, dass sie das sowieso in Videoform bevorzugen würden.

Für mich wäre es zwar eine kleine Umstellung, da ich aber erst kürzlich wieder damit begonnen habe, regelmäßig Daily Life Posts zu schreiben, ist das sicher schnell getan. Ich hab eine Umfrage auf Twitter gestartet, mach doch gern mit, um mir deine Meinung kundzutun:

Vielen Dank fürs Abstimmen! tumblr_inline_mi8c287aPf1roozkr

Weiter durch den Blog lesen:

Convention-Memories
Daily Life

Convention Memories – Ein Rückblick auf Aninite, Dokomi, Connichi & Co.

Ach, ich schwelge momentan so gerne in Erinnerungen.  Gerade momentan ist es ja so, dass wir alle noch immer viel zu Hause bleiben müssen. Das Leben ist noch nicht dasselbe, wie es einmal vor Covid gewesen ist und besonders Conventions und ähnliche tolle Events kehren damit noch länger nicht in unseren Alltag zurück. Denn selbst, […]

weiterlesen
wohin-mit-Community
Achtsamkeit Daily Life

Welche Community ich mir nun aufbauen will

Twitter, Instagram, TikTok, YouTube – und jetzt auch Twitch. Ich hab’s ja schon in dem ein oder anderen Post und Video erwähnt, ich geh jetzt in Full-Influencer-Mode. Anders kann ich das nicht beschreiben. Ich mache mich auf zu neuen Abenteuern, erschließe eine Seite meiner Selbständigkeit, zu der mir (teils unbewusst) stets die Türen offenstanden und […]

weiterlesen
Daily-Life-Post-050822
Daily Life

It’s Fri-YAY, baby!

Aufzuräumen hat etwas so Befreiendes an sich! Bevor ich diesen Blogeintrag zu erstellen begonnen habe, war ich im Badezimmer und hatte eigentlich vorgehabt, nur ein bisschen abzustauben. Wie so oft habe ich mich dann geärgert, dass so viel Krimskrams herumsteht. Und wir haben einen Lillangen Schrank von Ikea, allerdings wollte ich ihn mit zwei Reihen an […]

weiterlesen