Horrorfilme-die-zu-empfehlen-sind
Nerdkram

7+5 Horrorfilme, die ich euch guten Gewissens empfehlen kann

Ach, ich liebe Horrorfilme! Es begann in jungen Jahren, da habe ich mir die komplette Reihe von Nightmare on Elm Street reingezogen, nur wenige Jahre später folgten die ersten Klassiker von Stephen King.

Mit anderen Worten: Es gibt eigentlich fast keinen Horrorfilm, den ich noch nicht gesehen habe. Selbst vor französischen, japanischen und koreanischen Schätzen mache ich keinen Halt. Aber wer mich kennt, weiß ja ohnehin, dass ich mich von einer Sprachbarriere nicht aufhalten lasse. Untertitel regeln das schon!

Aber keine Sorge, die Filme (+ Se- und Prequels), die ich euch heute empfehlen werde, gibt es alle in deutscher Sprache. Nur sind manche schon ein wenig älter und schwerer zu bekommen. Ich packe euch aber zu jedem davon einen Amazon (Affiliate!) Link hinzu, falls ihr sie direkt schauen wollt und sie nicht auf Netflix zu finden sind. (Müsst ihr selbst nachschauen, ich verliere den Überblick, wo welche Filme genau drin sind…)

Die Reihenfolge hat übrigens keine nähere Bedeutung. Ich nenne die Filme, wie sie mir gerade einfallen.

1. Into The Mirror

Der koreanische Horrorfilm Into The Mirror erzählt eine klassische Geistergeschichte. Ein bisschen Ekelfaktor hier, ein wenig Grusel da. Es ist nach all den Jahren noch immer einer meiner Lieblingsfilme. Ich hatte das Glück, ihn schon kurz nach dem deutschsprachigen Release zu entdecken. Damals war meine Vorliebe für asiatische Horrorfilme gerade in der Hochphase und ich hab mir einfach alles geholt, was es gab.

Mein Fazit im Übrigen: Japanische und koreanische Horrorstreifen teilen sich den ersten Platz, chinesische Horrorfilme kommen gleich im Anschluss und danach die thailändischen! Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.

Der Film war übrigens die Vorlage für das amerikanische Remake Mirrors. Kein Vergleich zum Original!

2. Beneath

Beneath ist schwierig zu beschreiben, weil hier sofort absolute Spoilergefahr besteht. Gut, dass ich auf YouTube keinen Trailer dazu gefunden habe!

Im Prinzip geht es um eine durch einen Autounfall zerstörte Familie, blutrünstige Geheimnisse und einem Geist, der es der Jüngsten der Familie schwer zu machen scheint.

3. Cabin In The Woods

Ein bemerkenswerter Cast und eine geniale Idee.

Ich fand Cabin In The Woods Klasse, besonders das Ende.

Mehr sollte man an der Stelle aber im Prinzip nicht sagen, denn schon der Trailer verrät genau genommen zu viel.

Nur so viel: Ihr werdet jede Menge Klassiker in dem Film entdecken! :”D

4. Die Conjuring Reihe

Gut, ich will euch jetzt nicht mit drei Filmen in drei verschiedenen Aufzählungspunkten dieser Liste langweilen, daher fasse ich die Conjuring Reihe einfach mal zu einem zusammen.

Jeder Teil hat seinen ganz eigenen Charme und dass sie letzten Endes auf wahren Begebenheiten (bzw. deren Überlieferungen) beruhigen, hat mir dann doch sehr imponiert. Denn sie sind wirklich gut erzählt, auch wenn im Nachhinein dann oftmals darüber berichtet wurde, dass vieles blumiger gemacht wurde. Aber muss ja, sonst schaut doch keiner die Filme, wenn sie nicht richtig schocken, nicht wahr?

The Nun und die Annabelle Filme gehören übrigens auch zum Conjuring Franchise und sind ebenso sehr sehenswert!

5. Insidious

Es hat noch nie ein Film geschafft, dass ich mich in einer Jumpscare Szene so erschrecke, dass ich im Kino einen Schrei loslasse. Zwar war ich anfangs skeptisch, weil Insidious von den Machern der Paranormal Activity Reihe stammt, aber von den Beteiligten stammt schließlich auch Saw. Und ich war begeistert!

Natürlich gilt auch hier, das die komplette Reihe sehr sehenswert ist.

6. Die Autopsie der Jane Doe

Sobald es ein unidentifizierbares Mordopfer gibt, ist es entweder ein John oder Jane Doe – je nachdem,  ob es ein Mann oder eine Frau ist. In diesem Film wird eine solche Frau autopsiert. Ihr wurden grausame Dinge zugefügt – und während der Autopsie kommt es zu seltsamen Vorfällen.

Ich fand den Film großartig, weil man so herrlich mitraten kann, was genau jetzt eigentlich vor sich geht.

7. Within

Herrje, solche Horrorfilme liebe ich am meisten.

Eine Familie zieht in ein Haus, alles ist wunderbar und friedlich, bis eben dann das erste schreckliche Ereignis auf den Plan tritt.

Und schon bricht das pure Chaos los!

Mehr kann ich euch nicht verraten, sonst spoilere ich… :”D

+ 5 Filme, die rühmlich erwähnt werden sollten

  1. Dark Water
  2. Shutter
  3. Cube
  4. Devil
  5. Sinister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.