Buchreviews,  Werbung

Zeitreise mit Hamster

368 Seiten, ISB-N: 978-3-649-62237-6, Verlagswebsite
verfasst von Ross Welford, unter dem Genre Jugendbuch
hier kaufen – Gebundene Ausgabe 14,95 €

Dieses Buch wurde mir durch BloggdeinBuch.de zur Verfügung gestellt.

Bereits das Cover hat mich total begeistert! Es ist wunderschön ansprechend gestaltet und macht sich sehr gut im Buchregal. Außerdem ist der Buchschnitt Gelb, was ich richtig gut finde. Ich denke, sowohl als Kind, als auch als Erwachsener greift man gern zu diesem Buch.

„Hätte mich früher einer gefragt, ich hätte gesagt, dass eine Zeitmaschine vermutlich wie ein U-Boot aussieht. Oder vielleicht wie eine Rakete. Stattdessen schaue ich jetzt auf einen Laptop und eine Zinkwanne aus dem Gartencenter. Das ist Dads Zeitmaschine. Und sie wird die Welt verändern. Na ja, auf jeden Fall meine.”

Al Chaudhury hat eine unglaubliche Chance. Er kann das Leben seines verstorbenen Vaters retten. Das Einzige, was er dafür tun muss: in das Jahr 1984 zurückzureisen, um einen schicksalsvollen Gokart-Unfall zu verhindern …

Ich lese sehr gern Bücher für Kinder und Jugendliche. Diese sind oft fantasievoller als die Bücher für Erwachsene, was man an diesem Buch auch sehr gut merkt. Zwar ist das Buch für Kinder geschrieben, doch auch ein paar ernstere Themen werden angesprochen, was ich sehr toll finde. Nicht nur die guten Seiten von Zeitreisen werden thematisiert, sondern auch die schlechten. Auf die Weise, die auch ein Kind gut versteht, werden hier wichtige Dinge wie Herkunft, Identität und Liebe. Aber auch die Wissenschaft kommt nicht zu kurz. Die Kinder lernen während des Lesens spielerisch Dinge kennen.  Die Geschichte im Buch ist sowohl traurig als auch schön. Der Hamster Alan Shearer ist sehr lustig beschrieben und es macht Spaß, ihn zusammen mit Al zu erleben. Trotz der Thematik der Zeitreise kommen in diesem Buch keine Logikfehler vor, was ich echt super finde. Sonst hat man damit ja leider oft Probleme.

Der Schreibstil des Autors ist gut und leicht zu lesen, er animiert die Erwachsenen dem kleinen Liebling aus dem Buch vorzulesen. Das Buch ist sehr spannend und kindgerecht geschrieben. Al, der durch die Geschichte führt, ist ein Charakter, der einfach toll geschrieben ist. Man versteht seine Beweggründe, seinen Vater zu retten.

Insgesamt finde ich das Buch wirklich gelungen und absolut perfekt für Kinder und auch Jugendliche. ^-^v

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.