xmas specials

xmas soundtrack

Davon abgesehen, dass ich fast gar nicht nicht in Weihnachtsstimmung kommen kann, nachdem ich solche Fotos für den Blog und auch sonst allerlei Weihnachtliches erledigen muss, will ich euch heute damit helfen, ebenfalls gehörig in die alljährliche Stimmung zu kommen. Bei den ultrakalten Temperaturen, die draußen vorherrschen, geht es ja kaum, dass man sich nicht wie im tiefsten Winter fühlt; und die Tatsache, dass es dunkel ist, wenn man morgens zur Arbeit fährt und dass es dann ebenso dunkel ist, wenn man abends heimkommt, trifft nun zumindest seit der Zeitumstellung am vorigen Wochenende ebenfalls zu.

Natürlich haben wir erst Anfang November und natürlich sind es noch knapp sieben Wochen, bis man sich entschieden haben muss, ob man sich einen Weihnachtsbaum zu Hause ins Wohnzimmer stellt, oder nicht. Aber wieso nicht jetzt schon in Weihnachtsstimmung kommen? Kümmert man sich eine Woche zuvor darum, hat man einen unglaublichen Stress und genau das wollen wir ja vermeiden, nicht wahr?

7899

Eines gleich vorweg; ich füge euch am Ende dieses Blogeintrags eine Playlist ein, in der dann sämtliche Songs noch einmal zu finden sind. Ihr braucht euch also nicht die Mühe machen, sie alle auf YouTube zu suchen, denn da sind sie dann alle drin. 05hand04 Dennoch linke ich euch einzelne Lieder hier mit dem Text, falls ihr sie gleich anhören wollt & dann auch nur dieses eine bestimmte. Viel Spaß~

Ein Song, der mir schon seit jeher verhilft, in Weihnachtsstimmung zu kommen, ist Lindsey Stirling’s Celtic Carol. Ich liebe diese Komposition einfach und nicht selten läuft dieser auf und ab, wenn ich gerade durch die Wohnung hüpfe und alles dekoriere, oder Geschenke einpacke. Genauso verhält es sich auch mit dem Carol of the Bells von Pentatonix. Seit dem Release im Jahre 2012 höre ich es jedes Jahr auf und ab, wenn es soweit ist. tumblr_inline_n3i9glppum1qid2nw Und da wir schon bei den typischen drei sind, die ich beinahe ausnahmslos immer in einem Absatz zusammen erwähne, darf natürlich Angels we have heard on high von den Piano Guys nicht fehlen. Nicht in dieser Liste!

Kurt Hugo Schneider hat früher schon einmal mitKevin von PTX zusammengearbeitet und dabei dann Sounds of AHH in Zusammenarbeit mit Coca Cola geschaffen. Ebenfalls ein wundervoller Song für die Weihnachtszeit – und das ganz ohne irgendwelchen Text, der dabei gesungen würde.

Der eine oder andere von euch kennt ja womöglich Tchaikovsky – oder oftmals auch Tschaikowski bei uns genannt – der unter anderem für den Schwanensee verantwortlich ist. In meiner Kindheit habe ich seinen Nussknacker auf und ab gehört und letztlich ist es auch dieses Stück gewesen, weshalb ich selbst im Erwachsenenalter noch ganz fest an dem Wunsch festgehalten habe, einen Nussknacker zu besitzen. Hier habt ihr zwanzig verzaubernde Minuten davon.

Lucas Grabeel ist ein Schauspieler, den ich während der Zeit von High School Musical entdeckt habe. Er hat eine lange Zeit mit Disney zusammengearbeitet, ehe er ganz großartige andere Dinge geschaffen hat, nachdem er den Sprung vom DC weg geschafft hat. Zu Zeiten mit Disney hat er allerdings noch den Song Let it Snow für dieses Unternehmen neu aufgenommen und weil ich seine Stimme liebe, kommt er natürlich auch auf die Weihnachtsplaylist.

Ach – und da wir vorhin bei den Carol of the Bells gewesen sind; hier ist eine großartige Pianointerpretation davon. Und was darf natürlich auch nicht auf dieser Playlist fehlen? Die Weihnachtsmusik aus dem offiziellen Harry Potter Soundtrack.

7900

Lasst uns kurz abschweifen zu ein paar sehr typischen Weihnachtssongs. Obwohl ich es nicht gerne mag, wenn ich Songs auf meiner Playlist habe, die zu der Zeit im Radio auf- und ab spielen, mag ich Britney Spears’ Santa can you hear me sehr gerne. Und natürlich liebe ich den Coca Cola Weihnachtssong abgöttisch. Keine Ahnung, wieso. Und wenn wir schon bei alten Klassikern sind, dürfen natürlich Rudolph und Jingle Bells nicht fehlen. Meine Güte, als Kind hab ich ununterbrochen Jingle Bells auf meinem Keyboard gespielt – und meine Eltern am heiligen Abend dann damit beglückt. Das hab ich sicher gemacht, bis ich mindestens 15 war oder so… tumblr_inline_mfnidvvqrm1qdlkyg

Etwas KPOP muss auf die Liste natürlich auch. Immerhin ist es meine Playlist, um die es hier geht, hehe. Die Labels machen ja zu Weihnachten oft gemeinschaftliche Arbeiten und so sind hier jene von CUBE, Jelpi und SMTOWN meine Lieblinge.

Einfach wegen der Erinnerungen, die dabei aufkommen, wenn ich die Lieder höre, müssen auch Stille Nacht sowie Oh Tannenbaum auf diese Liste mit drauf. Was sind denn eigentlich so die typischen Weihnachtslieder, die es bei euch zu Hause immer wieder gibt, wenn es Weihnachten wird? Wir sind früher immer vor dem Weihnachtsbaum gestanden und haben diese beiden Lieder gesungen, ehe wir die Geschenke auspacken durften. tumblr_inline_mve461uynj1ryhjgc

Da wir schon bei Klassikern sind, darf natürlich auch die Little Snowflake nicht fehlen, die trotz wenig Abwechslung im Text einen wundervollen Weihnachtssong darstellt, wie ich finde.

So, hier kommen wir allerdings zum Ende meiner Playlist. Mit diesen 18 Songs habt ihr knapp eine Stunde Unterhaltung – und vergesst nicht, mir eure liebsten Weihnachtssongs zu verraten. tumblr_meh7x5stxu1qdlkyg

tumblr_inline_my37clxcs61qid2nw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.