selfesteem

Wie.MAI.KAI & NipponCon

Ich habe euch versprochen, der nächste Conbericht wird etwas umfassender – und heute behandle ich alle beiden noch ausstehenden Cons, da ich sonst völlig aus dem Konzept gerate. In zwei Wochen steht ja schon die MaGnology in Hamburg an, auf die ich mich auch unglaublich freue. So hab ich die Möglichkeit, Tatii und Tobi wieder zu besuchen. *_*

Prinzipiell waren die letzten Wochen ja eine verdammt harte Zeit, weil der Shop nicht funktioniert hat. Man kann sich gar nicht vorstellen, wie katastrophal das ist, wenn Einnahmen von 14 Tagen fehlen. -.- Noch dazu kommen grad im Juni die meisten Rechnungen, weil hier der Stichtag für Gewerbegebühren und alles ist. Also richtig meh.

Da die Wie.MAI.KAI eine Recht kleine Con ist und es bei der NipponCon zumindest am Samstag nahezu durchgängig was zu tun gegeben hat, hält es sich diesen Monat mit den Coneinnahmen vollkommen super die Stange. Ich hatte die Möglichkeit, Frankfurt zu sehen, zwei liebe Freunde zu besuchen und viel Spaß mit ihnen zu haben. Auch, wenns zwischendurch immer Mal wieder etwas chaotisch geworden ist, wir hatten unseren Spaß! XD

7335

Den Stand von der NipponCon habe ich gar nicht fotografiert… 8″D Das hier war auf der Wie.MAI.KAI. Da hatte ich knapp 3 Meter, die über das Eck gingen. War jetzt nicht unbedingt optimal, da es dennoch nicht so heraussticht, aber ich habe mich schon gemeldet, dass ich nächstes Jahr gerne mehr Platz hätte. ^_^b

Vor allem mit meiner Sitznachbarin hab ich mich anfangs schon sehr eingeengt gefühlt. Zwischendurch war ich froh, dass Diana nicht mitgekommen ist, weil ich alleine in meiner Ecke saß und trotzdem zumindest am Samstag nicht richtig sitzen konnte, da die Nachbarin durchgehend 2 Leute dabei hatte. Für nen Ministand. wtf 8D

7336 7337

So schön voll war es dafür dann auf der NipponCon. Ich hatte knapp 4 Meter für mich, habe aber Mangakochbuch zu mir an den Stand geholt, da sie durch unglückliche Umstände keinen eigenen bekommen haben. Aber darauf gehe ich jetzt nicht näher ein~

Zu dem Kochbuch gibt es übrigens bald einen tollen Blog! *_*/) Sobald der online ist, verlinke ich ihn euch hier, das Stöbern lohnt sich nämlich total! Ich selbst werde euch auch die Kochbücher der lieben Angelina bald einmal näher vorstellen. Freut euch darauf, das wird sooo toll! >3<

Ich habe im Übrigen angefangen, auf meinem privaten Instagram-Account (soll heißen nicht-geschäftlich; öffentlich zugänglich ist er natürlich) nun Fotos von Cosplays reinzustellen, die mir gut gefallen. Folgt mir dort, wenn ihr nichts mehr verpassen möchtet. ^-^v

7338

Ich hab auf den beiden Cons schon wieder so süße Geschenke bekommen, ihr seid so wahnsinnig! T__T!! Sticker, noch ganz viel mehr Sticker, eine total hübsche Kette und eine Postkarte.

Außerdem habe ich die Möglichkeit gehabt, so viele großartige und begabte Zeichner kennenzulernen und habe mich nun dazu entschlossen, mir wieder ein Conhon anzulegen. Pro Con will ich dann eine Person hineinzeichnen lassen – und ich bin am Überlegen, ob ich das dann in Hamster-Thematik halte und jeden Bitte, zumindest einen Mini-Hamster im Bild einzubauen. 😀

Viki, Nicole, Angi und Chosen sind dann auch auf jeden Fall meine großen Favoriten, was die ersten paar Einträge angeht. Wie das Buch dann im Endeffekt aussieht – ihr kennt mich, ich nehme da natürlich kein 0815 Buch XD – werde ich euch noch auf dem Blog zeigen. <3 Ich habe von einem Kreativshop einen tollen Fotolack erhalten, den ich dafür super brauchen kann. Das lässt sich super mit einem Bericht davon kombinieren. ^^b

Hört euch übrigens ganz unbedingt diesen Song an, der ist großartig! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.