• kukkie-3
    Haustiere

    Leb wohl, Kukkie

    Ach, ich hasse es, solche Zeilen verfassen zu müssen. Aber es gehört leider nunmal zum Leben dazu und es lässt sich nicht ändern. Seit dem Zeitpunkt, an dem Kukkie gute zwei Jahre alt wurde, hatte ich mich schon damit abgefunden, dass es jeden Tag so weit sein könnte. Jetzt ist es wirklich so gekommen, denn am 29. Oktober hat uns der süße Keks leider verlassen. Damit wurde er rund zweieinhalb Jahre alt. Ich kann guten Gewissens sagen, dass wir alles in unserer Macht stehende getan haben, damit Kukkie ein schönes Hamsterleben verbringen kann. Er war nie ein Hamster für die Hand, er hatte lieber seine Ruhe. Und trotzdem sind da…

  • alltag
    Daily Life,  Haustiere

    Was das Leben so übrig hat

    Wow, was war das nur für eine verrückte Zeit in den letzten Tagen… o_O Ich bin echt ganz schön erschöpft, weil ich einfach gar nicht mehr weiß, wo mir der Kopf steht, ehrlich gesagt. Es gab so viel zu tun, ich hatte eine Menge Aufträge – und gleichzeitig musste ich mich mit so vielem ärgern, das aber gar nicht hier hin gehört. Darum wird es auch nur am Rand erwähnt und nicht weiter ausgeführt. Allerdings muss man zu gewissen Dingen auch einfach mal offen stehen und wer mir auf Twitter folgt, weiß schon: Mir geht es im Moment nicht besonders gut. Ich bin – und das ist noch verharmlost ausgedrückt…

  • Haustiere,  Werbung

    Haustiere & Teppichreinigung – was gilt es zu beachten?

    Ich gestehe, ich bin eine dieser Hundemamas, die ihren Vierbeiner einfach überall hin lassen. Während das zu Zeiten, in denen ich mein Kinderzimmer bewohnt habe, noch wesentlich einfacher gewesen ist, gestaltet sich das heute schon als ganz schön schwierig. Immerhin ist da nun ein Partner, der nicht will, dass das Tier auf das Sofa kommt oder mit ins Schlafzimmer. Jemand mit Tierhaarallergie, der definitiv einen Raum braucht, in dem er durchatmen kann. So tierlieb kann er gar nicht sein, dass er nicht irgendwo einen Rückzugsort braucht. Meine Eltern lassen Cindy zum Beispiel auch nicht überall hin. Sie hat in der Wohnung ihre ganz besonderen Plätzchen und fast überall einen Teppich…

  • Haustiere,  Werbung

    AniForte® Naturfutter für Hamster

    Zeit für den letzten Test in Zusammenarbeit mit AniForte®! Heute geht es um Naturfutter für Hamster. Dieses habe ich in einem 1 kg Eimer erhalten, was auch die normale Packungseinheit ist. Es handelt sich dabei um Alleinfuttermittel, was bedeutet, dass ihr es nicht mit anderem mischen müsst und es dem Hamster als einzige Mahlzeit anbieten könnt. Enthalten sind laut AniForte® Kräuter, Saaten und Gemüse sowie Getreide. Auch der Eiweißgehalt wird durch die Beigabe von Mehlwürmern und Bachflohkrebsen gut erfüllt. Das Futter war von allen drei Produkten das schwierigste, um Kukki daran zu gewöhnen. Er ist ein ziemlicher Sturkopf müsst ihr wissen. So hat er gegen das Puder und die Streu…

  • Haustiere,  Werbung

    AniForte® Geruch-STOP

    Hamster riechen, genauso wie alle anderen Tiere. Während die Weibchen einmal im Monat ganz besonders durch ihren Eigengeruch auffallen, ist es bei den Männchen ein grundlegender Prozess, denn sie markieren andauernd ihr Revier. Da Kukkie ein kleiner Herr ist, könnte man also sagen, dass wir uns schlichtweg daran gewöhnt haben. Das ist auch tatsächlich so, aber öffnet man seinen Käfig, dann herrscht dennoch ein starker Geruch vor. Genau hier kommt das Geruch-STOP Produkt von AniForte® ins Spiel. Es soll den Geruch im Hamsterkäfig von der Basis an verhindern und dazu direkt der Streu untergemischt werden. Ich habe für euch den Test gemacht. Wie in der Beschreibung erklärt kam zunächst eine…