• fangirling,  film & tv,  Herr der Ringe,  nerdgasm,  Schauspieler & Musiker,  werbung

    Get-to-know #1: Orlando Bloom

    Ich beginne nun eine neue Blogserie, die ich immer dann fortführen werde, wenn Lust und Zeit vorhanden sind. Zwei wichtige Faktoren, die für Einträge dieser Art dringend notwendig sind, denn ich möchte euch nicht nur ein paar Bilder hinklatschen, sondern schon ein bisschen was dazu erzählen auch immer. Fangen wir also bei dieser neuen Serie mit Orlando Bloom an. Ein Schauspieler, bei dem mir oft vorgeworfen wird, dass ich vor lauter Fangegirle nicht objektiv seie. Allem voran von meinem lieben Mann, aber der ist meiner Meinung nach selbst nicht objektiv genug. Wobei, als er davon erfuhr, dass ich den allseits bekannten Legolasdarsteller so gerne habe, wusste er noch nicht, welche…

  • Comics,  Herr der Ringe,  nerdgasm,  our kingdom,  Skyrim

    Einblicke in unser Wohnzimmer

    Das Wohnzimmer ist fertig! Naja, fast. Eine Gardine fehlt noch, die in den kommenden Tagen geliefert wird. Mein Kampf mit den Gardinen: 1. Bestellung: Yeeeee-oi, das sieht komisch aus. 2. Bestellung: Tolle Gardi- oh shit, das sind Schiebevorhänge. 3. Bestellung: Wirklich tolle Gardinen, eine hatte aber einen Fleck. 4. Bestellung: Perfekte Länge, aber nicht transparent. T___T — papergangster (@SunoChan) 22. November 2017 Außerdem haben wir noch keine Deko und kaum Bilder an den Wänden hängen. Aaaaber ich will euch nicht länger auf die Folter spannen und endlich einen Enblick in unser neues Wohnzimmer geben. Also los geht’s! ^_^ Man gelangt durch den Flur in die Essküche und von dort dann…

  • film & tv,  Herr der Ringe,  nerdgasm,  Whow!

    mittelerde im schnelldurchlauf

    Ich liebe Mittelerde so sehr, dass ich nicht einmal den Soundtrack der Filme hören kann, ohne gleich gucken zu wollen. Am liebsten schaue ich sie an einem Stück durch und ich hab sie so oft gesehen, dass ich sie schon auswendig kenne. Die Bücher lese ich alle 2 Jahre (jedes jeweils andere Jahr wird Harry Potter nochmals gelesen) und damit meine ich nun nicht die Herr der Ringe Bücher, sondern das gesamte Werk von Tolkien – in chronologischer Reihenfolge natürlich. Nein, zu denen, die sich verkleiden und als Elben oder Hobbits herumrennen gehöre ich noch nicht, aber ich bin schon ein ziemlicher Mittelerdefanatiker, wenn man das so nennen will. Und…