• in spotlight,  kawaii

    App-Tipp: LINE Camera

    Also ich weiß ja nicht, wie’s euch so damit geht, aber ich hab für instagram nicht so viel Lust, zuerst die Fotos auf den PC zu überspielen, sie dort nachzubearbeiten und dann anschließend wieder alles zum Handy zurückzuschicken. Obwohl ich durch ansoko und die auf dem dortigen Channel veröffentlichten Fakten-Bilder schon zunächst Photoshop und Dropbox benötige, damit es möglichst gemütlich wird, will ich nicht die anderen beiden Instagram-Accounts auch am PC verarbeiten. Gut, bei selfesteem wäre es kein Problem. Aber schnelle Schnappschüsse, die auf meinem Haupt-Account landen, sollten doch eigentlich flink vom Handy weg geschickt werden können. Und jetzt kombinieren wir diese Möglichkeit noch mit netten Farbkorrekturen, ein paar schicken…

  • daily,  kawaii

    Mein Herz schlägt für Sticker

    Ich hab mir vor einiger Zeit verschiedene niedliche Stickersets zugelegt – manche Bögen habe ich dann zusätzlich in einem Überraschungspaket aus Korea bekommen. Keinen davon habe ich bis jetzt verwendet. Dabei gehören mein liebster Charakter aus dem KakaoTalk Universum und Mollang zu den dabei vorhandenen Motiven. Ein Set handelt auch von Hamstern. Aber naja, vielleicht ist wiederum auch genau das der Grund, warum ich es nicht über’s Herz bringe, sie zu verwenden. Kennt ihr das Problem? 😀 Seht sie euch an! Sie sind einfach zu niedlich. 😀 Diese Bögen von KaTalk sind ein bisschen dicker und jeweils zur Mitte hin gewölbt. Kann man das schon als 3D Sticker bezeichnen?