• lotus-1205631_1280
    Autismus

    Die 5 größten Fettnäpfen im Umgang mit autistischen Personen

    Immer wieder kommt es vor, dass Personen, die autistische Personen kennen und meinen, bereits alles über diese Entwicklungsstörung zu wissen, ein großes Hoppala begehen. Für manche sorgt das für selbstironische Lacher, weil sie sich ganz gut in einer neurotypischen Umgebung einfügen können – und das vor allem selbst auch wollen. Andere wiederum – und das betrifft nunmal die Mehrheit aller Autisten – werden ratlos, wenn nicht sogar gekränkt davon sein. Schließlich sind es doch die neurotypischen Personen, von Autisten übrigens liebevoll NT genannt, die immerzu von Empathie predigen. Es ist also an der Zeit, die fünf größten Fettnäpfchen aufzuzeigen, damit sie fortan nicht mehr passieren können! 1. Man hält sich…

  • face-985960_1280
    Autismus

    Die Sache mit Autisten und der Empathie

    Autisten haben keine Empathie, darum tun sie sich auch erst so schwer damit, von anderen Menschen richtig verstanden zu werden. Einen ähnlichen Satz schonmal gehört? Autistische Personen auf der ganzen Welt können sich gar nicht oft genug die Haare raufen, wenn es um die Sache mit der Empathie geht. Denn kaum ein Bereich wird so dermaßen stark zum Opfer von hartnäckigen Vorurteilen, wie dieser. Aber wo fängt man hier an, aufzuklären? Bei der Art und Weise, wie Autisten in der Lage sind, Gefühle zu empfinden? Das funktioniert bei ihnen genauso, wie bei jedem anderen Menschen. Vielleicht bei der Frage danach, ob Autismus daran hindert, eine andere Person wirklich zu mögen…

  • 8624
    Autismus

    Fehldiagnose: Asperger-Autismus

    Mir fällt es nicht leicht, das heute zu schreiben und trotzdem habe ich das Gefühl, dass ich es euch schlichtweg schuldig bin. Aus diesem Grund komme ich auch gleich zur Sache, denn ich hab einiges dazu zu sagen: Dass ich Asperger-Autismus habe, war eine Fehldiagnose. Seit 2013 hatte ich die Diagnose und war stets davon ausgegangen, dass ich nun endlich die Erklärung habe, warum ich so anders bin, als so viele Menschen um mich herum. Warum ich die Welt anders wahrnehme und wieso ich manchmal so richtig ausraste. Bis vor etwa eineinhalb Jahren befand ich mich in einer langjährigen Therapie und fand bis heute einfach nicht die Worte, um euch…

  • Autismus

    8 Tipps während und gegen Meltdowns

    Puh, lange hat es gedauert, aber hier ist er aber endlich: Mein Artikel mit den besten Tipps, um mit einem Meltdown umzugehen oder diesen überhaupt zu vermeiden. Passenderweise genau zum diesjähigen Weltautismustag. 😀 Dieser Beitrag richtet sich insbesondere an neurotypische und nicht-autistische Personen. Und damit an all jene, die bei einem solchen Zustand Außenstehende sind. Die insgesamt acht Tipps werden in zwei Teile gespalten: Meltdown- sowie Pre-Meltdown-Tipps. Der Meltdown kurz erklärt Tritt der Meltdown ein, beginnt der betroffene Autist je nach individuellen Verhaltensweisen damit, um sich zu schlagen, sich selbst zu verletzen oder auch zu schreien. Es ist ein Akt der Verzweiflung, in dem jegliche Kontrolle über das weitere Geschehen…

  • Autismus

    Autismus Symptome

    Seitdem ich begonnen habe, auf meinem Blog in unregelmäßigen Abständen Beiträge zu veröffentlichen, die zur Aufklärung von Autismus (oder auch Asperger) beitragen, wird mir immer wieder eine ganz besondere Frage gestellt: Welche Symptome können hierbei vorkommen? Der Antwort hierauf widme ich mich für euch heute. Was ist Autismus? Es handelt sich hierbei um eine neuriologische und gleichzeitig auch unheilbare Entwicklungsstörung, die bereits seit Geburt an vorhanden ist. Betroffene sind in nahezu allen Fällen weder dazu fähig, Sarkasmus oder andere Tonfälle richtig zu interpretieren, noch die Mimik ihres Gegenübers richtig zu kategorisieren. Mädchen werden oft viel schwerer diagnostiziert als Jungs, da sie stärker dazu tendieren, ihre Mitmenschen zu spiegeln. Dadurch werden…