• 4 likes

    4 likes

    Ich sollte zur Feier des… Tages? Nein, ich weiß nicht. Jedenfalls möchte ich das frühere Projekt wieder aufleben lassen, das anhand der Lesezahlen ganz gut bei euch allen angekommen ist. Sinn davon ist, dass ich mir die Entscheidung vielleicht etwas leichter mache – oder auch nicht – wenn ich gerade nach etwas bestimmtem Suche. Im April gibt es ja wieder Zuwachs bei uns. Da kriegen wir nämlich wieder einen Hamster. Zuerst wird allerdings ein neues TV-Möbelstück in unser Wohnzimmer gepackt und ein neuer Käfig gekauft. Bin schon ganz aufgeregt, wihihih~ Ja, jedenfalls möchte ich dann dazu passend eine Schale mit lauter kleinen Kakteen und Sukkulenten machen. Und dafür suche ich…

  • 4 likes

    4 likes

    Heute gibt es mal wieder einen 4 Likes Eintrag; ist eh erst der zweite! Da ich mich momentan sehr stark mit Schmuckaufbewahrungen (für den privaten Gebrauch, also für mich selbst) beschäftige, habe ich natürlich so einige hübsche sowie praktische gefunden. Und die 4, die mir davon am besten gefallen, möchte ich jetzt mit euch teilen. 1 | Kosmetikorganizer mit Schubladen (ca 18€) via ebay 2 | Schmuckkasten aus Leder (ca 180€) via Liamare 3 | Schmuckkoffer aus Leder (ca 40€) via Songmics 4 | Schmuckbaum (ca 17 €) via Amazon Es hat halt jeder Schmuckkasten und jede -aufbewahrung ihre Vor- und natürlich auch Nachteile. Die oberen sind halt alle optisch…

  • 4 likes

    4 likes

    4 Likes. Ein neues Format auf papergangster, das der Geldbörse nicht gut tun wird, glaubt mir. Neben der Tatsache, dass die Kategorien bis auf die Hauptkategorie “unaufgeräumt” und 3 weiteren gelöscht wurden, startet papergangster nun völlig clean in ein neues Jahr und damit in eine neue Ära… kann man das so sagen? Die nächsten Tage werde ich hier noch weiter aufräumen. Das heißt, dass überflüssige Beiträge oder jene, die mittlerweile unnütz sind, gelöscht werden. Manche werden neu formattiert – ich hab beim Überfliegen gesehen, dass durch vorige Themes die Bilder verschwunden sind. Und weil papergangster schon längst nicht mehr das war, was es denn überhaupt mal war, nämlich ein persönlicher…