Daily Life,  Werbung

Spielplatzabenteuer

Familienzeit heißt Plauderzeit – und Spielplätze! Da mein Neffe nun im Juni bald schon 3 Jahre alt wird, ist es nicht allzu verwunderlich, dass ich langsam jeden einzelnen Spielplatz in der g (20)Stadt durchhabe.

Praktisch dabei ist auf jeden Fall, dass ich selbst innerlich noch ein großes Kind sein kann – denn da macht es einem gar nichts, sich einfach Mal mit ihm in den Sand zu setzen und im besten Fall auch noch richtig dreckig zu werden.

Bald kommt er in das Alter, in dem Sandburgen interessant werden und er nicht jeden Muschelkuchen zertritt. Im Winter gibt es da dann ja zum Glück noch immer die Alternativen der Iglus und Schneemänner. Darauf freue ich mich schon! Bis dahin zeige ich ihm noch ein paar Mal, wie man Muschel- und Dinokuchen macht und lege mir noch ein paar weitere Sachen für die Sandkiste zu. Das scheint ihm nämlich besonders viel Spaß zu machen. Direkt nach dem Klettern, was ich ja überhaupt nicht ab kann – das ist so hooooch! @.@

6752

Ich weiß ja, dass einige meiner Leser selbst Tanten sind. Ist vielleicht sogar eine Mutter dabei?

Was spielen eure Kleinen im Moment am liebsten? Mit dem Wasser oder im Sand? Schreibt mir doch Mal dazu, würde mich interessieren.

Ein Kommentar

  • Ran

    Ja ich habe auch im WordPress Template Seite so viele gute Reviews zu SoleDad gelesen und mir gefällt was du draus gemacht hast auch sehr 🙂 Ich bin grad noch etwas unschlüssig, aber denke eigentlich dass ich WP mal ne Chance gebe ^^ Vor allem hab ich es auch ehrlich gesagt bisschen satt so lang an nem Layout zu basteln bis es mir wirklich gefällt xD Das dauert bei mir immer Ewigkeiten……
    ansoko.info ist richtig cool übrigens, bin echt begeistert was ihr da auf die Beine gestellt habt. 😀 War sicherlich eine Menge Arbeit den ganzen Input zusammenzustellen!
    LG Ran

    PS: Ich hab früher immer gern im Wasser mit meinen Puppen gespielt ;D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.