Books,  werbung

Spellcaster – Finsterer Schwur

7839

Ich habe das Buch richtiggehend in mich aufgesaugt. Es ist perfekte, emotionale Fantasy, das mit gutem Grund in erster Linie an die weibliche Leserschaft gerichtet ist. Auch bei diesem Buch handelt es sich wieder um einen weiteren Teil einer bisher schon existenten Reihe. (Darum musste ich die vorigen Bücher auch erst nachlesen, ehe ich mich diesem widmen konnte. 16076374) Da ich sie regelrecht auf einen Sitz durchgelesen habe, ohne groß Pause dazwischen zu machen, will ich auch gar nicht allzu viel über die Handlung mit euch quatschen, weil ich ganz ehrlich keine Ahnung mehr habe, wo der zweite Band geendet und der dritte daraufhin begonnen hat.

Es ist jedenfalls unglaublich fesselnd und ein wirklich gelungener Versuch, sich in der ohnehin schon schwierigen Welt der Fantasyautoren Fuß zu machen. Die Autorin hat einige richtig gute Ideen und versteht es, sich mit Handlungssträngen, Spannung und zwischendurch neuen Kleinigkeiten, die alles frisch halten, zu spielen.

Da es nicht immer gut hergeht, kann man die Bücher zwischendurch auch Mal als Dark Fantasy bezeichnen, weil einzelne Charaktere richtig leiden müssen und nur wenig Hoffnung für sie besteht. So etwas ist mutig und ebenfalls ein großartiger Schritt, denn man will doch auch als Leser nicht immer dieselbe Masche vorgelegt bekommen, in der es ständig nur gut zugeht und man das Happy End sowieso schon vermuten kann.

Der letzte Band schließt jedenfalls den Kreis, den C. Gray mit ihrer Spellcaster-Reihe begonnen hat. Offene Fragen werden geklärt und es wird tatsächlich nichts dabei übriggelassen. Zwar werden hier und da noch im letzten Buch neue Dinge ans Licht gebracht, nach deren Erklärung man sucht, aber auch diese bleibt sie uns nicht schuldig.

Da ohnehin bald Weihnachten ist, kann ich nur jedem von euch nahelegen, über diese Reihe nachzudenken, wenn ihr einen Fantasyfan beschenken wollt. tumblr_m7gk4v69gj1r86b3d

Verlagswebsite   |   hier kaufen


Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.