• rocky horror picture show,  selfesteem

    facts 2015

    Endliiiiich schaffe ich es, euch ein bisschen was von der FACTS zu erzählen. Aber wo fange ich denn überhaupt an? Als Besucher war die FACTS einfach nur genial. Kein Vergleich zu bisherigen Conventions, bei denen ich dabei sein konnte. Unglaubliche Größen standen auf dem Plan. Etwas, das man sich hier beinahe nicht vorstellen kann, wenn man die Cons im eigenen Land betrachtet. An die 50.000 Besucher waren dabei und über 120 verschiedene Händler aus allen möglichen Ländern weltweit sind extra für die größte Con im belgischen und luxemburgerischen Bereich zusammengekommen. Viele Leute aus Frankreich waren dabei, sogar manche Menschen aus Deutschland sind extra angereist, wobei es von Köln lediglich eine…

  • rocky horror picture show,  traveling

    hello, ghent

    Was haben wir in diesen 4, nein Moment, hochgerechnet 3 Tagen über Belgien (wir sind zwischen 12 und 14 Stunden lang gefahren; 1 davon in Österreich, knapp 10 in Deutschland, eine halbe in den Niederlanden und den Rest in Belgien) gelernt? Belgier verwenden keine Umlaute, verwenden das Wort “huur” sehr gerne in den seltsamsten und verstörendsten, aber gleichzeitig auch witzigsten Kombinationen und grundsätzlich sprechen alle Menschen in Belgien (zumindest jene, denen wir begegnet sind) ausgezeichnetes Englisch! o_o Wow. Einfach nur wow. Diana und ich waren noch nie in Belgien und waren aufgeregt, wie kleine Waffeln. Wobei ich nicht weiß, ob ich nicht noch aufgeregter war, aber ihr hat es hoffentlich…

  • daily

    blah

    Aktuell mahce ich ja irgendwie nie großartig was anderes, als zu arbeiten, online zu sein, bei ein paar freien Minuten dann Doramas zu gucken oder Fanfictions zu lesen/schreiben und schlafen. Ach, hin und wieder ein paar Kekse in mich reinstopfen fällt auch noch auf die To Do Liste. XD Ich freue mich schon richtig auf die kommende 2wöchige Conventionpause, wenn ich Mal wieder einfach alle Viere von mir strecken kann und sagen kann ohhhhh Wochenende. Klar, wenn man selbstständig ist, kann man sich die Zeit einteilen, wie man möchte. Aber wenn der Freund nur am Wochenende frei hat, ist das dann doch etwas deprimierend, wenn man da nicht zu Hause…

  • selfesteem

    aninite 2015

    So, jetzt komm ich auch Mal dazu, über die vergangene Aninite zu bloggen! 😀 Es waren ein paar aufregende Tage und ich bin jedes Mal aufs Neue froh, wenn ich Gesellschaft & Unterstützung dabei habe. Zu dritt ist es einfach viel lustiger, auch wenn wir nächstes Jahr vermutlich zu viert sein werden… x) Ich will Manu unbedingt die Aninite zeigen und es ist einfach die Con, bei der mein Freund und Diana dabei sind. Das wird jetzt wohl zum jährlichen Ritual. Was ich mitbekommen habe, waren knapp 19.600 Besucher, was eine Steigerung von ganzen 35% zum Vorjahr bedeutet. Der Wahnsinn, oder? Unser Hotel war in Fischamend, es war direkt ein…

  • selfesteem

    preconvention

    Fasst man in Zahlen, was vor einer Convention alles bei mir anfällt, dann geht man von rund 250 Halsketten aus, die aktuell jedes Mal aufs Neue verpackt werden und überhaupt erst 300 Halsketten, die dafür neu geschnitten werden müssen (da es auch noch die 3D Food Anhänger mit Kette gibt) und von rund 150 Ohrringkärtchen, 100 Visitenkarten, 500 Flyer und 150 transparente Verpackungsfolien, die mit dem ganzen Sortiment eingepackt werden. Es gibt einen Rollwagen für den Transport, 4 Klappkisten voll Sortiment, 1 Tasche randvoll mit Tischtuch und Aufstellern bepackt und meine 2 Schmuckzangen, die einfach immer dabei sein müssen. In den letzten 3 Wochen bin ich kaum dazu gekommen, etwas…