Nahrungsergänzungsmittel kaufen

NEM

Nahrungsmittel können wir mittlerweile fast überall erwerben. Ob im Supermarkt, in der Drogerie oder auch im Fitnessstudio, überall können wir Produkte finden, die unser Wohlbefinden unterstützen sollen. Doch worauf sollte man achten, wenn man Nahrungsergänzungsmittel kaufen möchte und braucht man diese Supplements überhaupt, um gesund und fit sein zu können?

Was genau versteht man unter Nahrungsergänzungsmitteln?

Der Name ist Programm, denn die Präparate, die man als Nahrungsergänzungsmittel kaufen kann, sind Präparate, die den Anwender neben einer ausgewogenen Ernährung mit wertvollen Inhaltsstoffen unterstützen soll. Wichtige Vitamine, Spurenelemente und andere Nährstoffe können durch ein Nahrungsergänzungsmittel zugeführt werden, wenn dieses nicht oder nicht ausreichend durch die Ernährung aufgenommen wird. Anders als in den klassischen Lebensmitteln, die zwar Vitamine und andere Nährstoffe enthalten, findet man die gewünschten Nährstoffe in den entsprechenden Präparaten in konzentrierter und hoch dosierter Form vor. Der Anwender erhält also eine hohe Dosis des gewünschten Nährstoffes, sodass der Körper diesen gut verstoffwechseln kann. Ein Mangel wird so relativ schnell ausgeglichen und die Symptome der Mangelernährung sind schnell wieder rückgängig.

Wer sollte Nahrungsergänzungsmittel kaufen?

Supplements gibt es für jede Lebenslage. Produkte für werdende Mütter, Nahrungsergänzungsmittel für Leistungssportler oder auch Supplements für Veganer, es gibt kaum etwas, was es nicht gibt, wenn man den Markt für Nahrungsergänzung betrachtet. Doch sind diese Produkte sinnvoll? Tatsächlich gibt es viele Menschen, die auf Produkte zurückgreifen, die den Körper unterstützen und so das Wohlbefinden wieder herstellen können. Nicht nur in den besonderen neun Monaten, in denen ein ungeborenes Kind im Bauch der Mutter heranwächst, auch bei einem einseitigen Ernährungsstil oder in der Wettkampfphase kann es sehr sinnvoll sein, Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen, um den erhöhten Bedarf decken zu können oder einen Mangel auszugleichen. Einen Mangel an Vitaminen, Proteinen oder Spurenelementen zeigt der Körper relativ schnell und häufig durch Antriebslosigkeit, andauernde Müdigkeit oder auch anhaltende Kopfschmerzen, Haarausfall oder brüchige Fingernägel. Durch eine gute Versorgung mit den richtigen Nahrungsergänzungsmitteln kann man diese Mängel zeitnah wieder ausgleichen und mehr wieder mehr Lebensenergie verspüren.

Worauf sollte man achten, wenn man Nahrungsergänzungsmittel kaufen möchte?

Wer sich erstmals mit Nahrungsergänzungsmitteln beschäftigt, wird feststellen, dass die Angebotspalette schier unendlich ist. Doch welches Produkt ist das Richtige?

Mangel aufdecken, die richtige Kombination finden

Zunächst einmal sollte man sich überlegen, welcher Mangel vorliegt und welcher Nährstoff dann helfen soll, das Wohlbefinden zurückzuerlangen. Wenn Symptome, wie anhaltende Müdigkeit auftreten, sollte man zunächst mit dem behandelnden Arzt sprechen und gemeinsam überlegen, ob ein Supplement sinnvoll ist. Hat man entdeckt, welcher Nährstoff fehlt, kann man das passende Produkt gezielt kaufen. Einige Nährstoffe können nur dann optimal vom Körper aufgenommen werden, wenn sie in Verbindung mit anderen Nährstoffen konsumiert werden. Es ist also sinnvoll, ein Kombipräparat zu kaufen, dass die Verstoffwechselung des gewünschten Nährstoffes mit weiteren Mikronährstoffen unterstützt. Ansonsten könnte die Einnahme völlig nutzlos sein.

Keine Billigprodukte kaufen

Im Internet werden zahlreiche Nährstoffe für unterschiedliche Bedürfnisse angeboten. Häufig werden hier große Gesundheitsversprechen gleich mitgeliefert. Doch viele Supplements aus dem Internet können nicht das halten, was sie versprechen. Sie enthalten oft nicht mal die beschriebenen Nährstoffe, sondern nutzlose Füllmittel und nicht selten auch sogar Inhaltsstoffe, die sich negativ auf die Gesundheit auswirken können.

Supplements sind nur eine Ergänzung!

Der Name ist Programm: Denn Nahrungsergänzungsmittel sollen einen gesunden und ausgewogenen Ernährungsstil nicht verhindern, sondern den gesunden Speiseplan nur ergänzen. Doch auch wenn man sich gesund ernährt, kann es immer wieder zu Mangelerscheinungen oder besonderen Situationen kommen, in denen es sinnvoll ist, zu ergänzenden Präparaten zu greifen. Dennoch sollte man sich nie nur auf die Kraft der Nahrungsergänzungsmittel verlassen, denn auch die tägliche Einnahme hochwertiger Präparate kann einen gesunden Lebensstil nicht ersetzen. Nutzt man hingegen beide Komponenten, kann dies helfen, das Wohlbefinden langfristig aufrecht zu erhalten.

Weiter durch den Blog lesen:

Trauerkarten
Alles Mögliche Werbung

Trauerkarten

Trauerkarten werden zumeist dazu verwendet, um den Hinterbliebenen eines Verstorbenen sein Beileid auszusprechen. Sie können sowohl von individuellen Personen als auch von Unternehmen oder Organisationen verschickt werden. Auch bei anderen Schicksalsschlägen wie schwerer Krankheit, Unfällen oder persönlichen Verlusten können Trauerkarten zum Einsatz kommen. Respekt und Mitgefühl bekunden Trauerkarten sollte in einer respektvollen und mitfühlenden Art […]

weiterlesen
Adventskerzen
Alles Mögliche Werbung

Adventskerzen – nachhaltige Stimmungsmacher und weihnachtliche Besinnlichkeit

Die norddeutsche Idee entwickelte sich zu einem weltweiten Brauch. Man erzählt, dass der evangelische Theologe am 1. Dezember 1839 die erste Adventskranzkerze der Welt entzündete. Er hatte einige Jahre vorher ein Haus in Hamburg gegründet, in dem er sich um Kinder aus Elendsvierteln kümmerte. Die Idee kam ihm, weil die Kinder ständig wissen wollten, wann […]

weiterlesen
Vitamin-C
Gesundheit & Psyche Werbung

Vitamin C 1000mg

Was ist Vitamin C? Vitamin C ist eines der wichtigsten Vitamine, die der Körper braucht, um richtig zu funktionieren. Es kann jedoch nicht vom menschlichen Körper selbst hergestellt werden und muss daher von außen zugeführt werden. Obwohl das Vitamin C selbst, auch L-Ascorbinsäure genannt, erst sehr spät – zu Beginn des 20. Jahrhunderts – entdeckt […]

weiterlesen