slice of life

Linkin Parks Frontsänger Chester Bennington ist tot.

& für eine ganze Reihe, für tausende von Fans steht die Welt plötzlich still.

Er hat sich erhängt, weil seine Depressionen für ihn unerträglich geworden sind. Ausgerechnet der Sänger, der mit vollster Stimme dafür gesorgt hat, dass all jene Leute, die unter solchen leiden, für sich einstehen können und Kraft schöpfen.

In the End hat mich durch die dunkelsten Stunden meines Lebens gebracht. Es war der erste Song, den ich überhaupt so richtig gehört. Durch ihn bin ich erst dazu gekommen, Musik gerne zu hören. Für mich war es noch nie so hart, dass ein Promi gestorben ist, wie in diesem Moment.


Leute, wenn es euch nicht gut geht, ruft bitte unbedingt die Seelsorge an. Nehmt einen psychosozialen Notdienst in Anspruch und gebt verdammt nochmal nicht auf. Ich weiß, es muss sowas von unglaublich wehtun, wenn der Strick leichter ist, als weiterzukämpfen. Aber bitte. Gebt nicht auf.

Telefonnummern Psychosozialer Notdienst

Deutschland: 0800 111 0 111 & 0800 111 0 222 (beide gebührenfrei)

Österreich: 0800 / 201 440 (Allgemeines Sorgentelefon) & 147 (Rat-auf-Draht)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.