Langjähriges Projekt versorgt mittlerweile mehr als 5.000 Familien über die Winterferien

Turquoise-Parker

Begonnen hat das Projekt im Dezember 2015, als die Lehrerin Turquoise Parker erstmals von einer Familie gefragt wurde, ob sie eine Ahnung habe, wo sie ausreichend Lebensmittel für die zweiwöchigen Winterferien erhalten könnten. Über die Jahre entwickelte sich das Projekt und wurde immer größter. Immer mehr Spender fanden sich und so konnten zuletzt mehr als 5.000 bedürftige Familien in dieser Zeit versorgt werden.

  • 2016 war es eine ganze Klassenstufe
  • 2017 waren es zwei ganze Klassenstufen
  • 2018 war es eine komplette Schule
  • 2019 waren es drei komplette Schulen
  • 2020 waren es 3.642 Familien
  • 2021 waren es 5.061 Familien

Dieses Jahr kamen mehr als 100.000 US-Dollar an Spenden zusammen, um das Projekt zu unterstützen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Turquoise LeJeune Parker (@ohgorgeous1)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Turquoise LeJeune Parker (@ohgorgeous1)


Eine Seite wie diese erfordert viel Arbeit, auch hinter den Kulissen. Dein Beitrag unterstützt mich dabei, daher ein großes DANKE für jede Unterstützung!