In Bangladesh wurden nun 10 vom Aussterben bedrohte Landschildkröten erfolgreich ausgewildert

Landschildkröten-ausgewildert

Zehn kleine Landschildkröten wurden in Bangladesch zunächst von Naturschützern in Gefangenschaft großgezogen, um für ein sicheres Heranwachsen zu sorgen. Ihre Elterntiere wurden davor geschlachtet, die Kleinen konnten gerade noch gerettet werden. Nun hat man die zehn Tiere erfolgreich in einem abgelegenen Wald auswildern können.

Diese Art gilt als vom Aussterben bedroht, weshalb Rick Hudson, der Präsident der Turtle Survival Alliance, dies als einen wirklich großen ersten Schritt sieht.

Jede der Schildkröte ist mit einem Sender ausgestattet worden, um ihre Bewegungen durch Biologen überwachen zu können.

Diese Spezies ist die größte ihrer Art. Sie kann bis zu 35 kg wiegen und gilt als eine der ältesten Schildkrötenlinien der Welt.


Eine Seite wie diese erfordert viel Arbeit, auch hinter den Kulissen. Dein Beitrag unterstützt mich dabei, daher ein großes DANKE für jede Unterstützung!