gastartikel,  technik,  werbung

Die Wahl der Laptoptasche

Laptoptaschen aus Leder – Nicht nur ein Accessoire für die ältere Generation!

Man mag es kaum glauben, aber die Zeiten, als all jene jungen Menschen, die ihre Leder-Accessoires öffentlich durch das mit sich herumtragen zur Show gestellt haben, ausgelacht wurden, sind nun vollends vorüber.

Ich besitze eine. Meine Freundin besitzt eine. Ja, sogar mein bester Freund besitzt eine. Und alle anderen, die ich kenne, ebenso! Und was ist mit dir?

Die Rede ist von coolen & modernen Laptoptaschen- sowie Hüllen aus Leder. Die zunehmende Popularität hat einen triftigen Grund. Dazu beigetragen haben nicht zuletzt bekannte Schauspieler, Sänger, Fussballspieler, Youtube-Stars etc., sondern vor allem eine offenere und aufgeschlossenere Gesellschaft dem ursprünglich spießerisch wirkenden Produkt „Leder“ gegenüber.

Drei „must have“ Gründe, sich rasch eine Laptoptasche aus Leder zuzulegen:

  1. Warum schwer, wenn auch einfach? Wer viel unterwegs ist (z. B. Auszubildende, Studenten, Reisende usw.) und sein bestes Stück, in diesem Fall seinen Laptop, Macbook und am besten noch Kopfhörer, Maus, USB-Stick, Tablet, Block, Kugelschreiber etc. griffbereit dabei haben möchte, ist mit einer geräumigen Laptoptasche, welche über komfortable Handtragegriffe/Schultertrageriemen verfügt, bestens bedient.
  2. Schönheit kommt nicht nur von Innen! Das in unserer heutigen Zeit modisch wirkende Produkt „Leder“ – egal ob in der Farbe „braun“ oder „schwarz“ – kann maßgeblich dazu beitragen, dein eigenes Auftreten in Kombination mit dem richtigen Kleiderstil zu verbessern und somit einen positiveren Gesamteindruck bei deinem Gegenüber zu hinterlassen.
  3. Praktisch und elegant auf der einen Seite, sichernd auf der anderen Seite. Wer Schutz für seine elektronischen Lieblinge möchte, muss ihnen diesen erst einmal bieten. Mit einer Laptoptasche kein Problem. Egal ob Schutz vor Staub, Regen, Schnee oder gar Stößen beim regelmäßigen transportieren von A nach B – eine Laptoptasche bietet alles in Einem.

Nicht zu teuer, nicht zu günstig!

Es gibt sie tatsächlich: Laptoptaschen, die mehr als 300€ kosten. Die gute Nachricht: Es gibt sie aber auch wesentlich günstiger. Schon unter 60€ erhält man qualitativ hochwertige Produkte auf dem deutschen Modemarkt, zumindest, wenn es um Laptoptaschen geht. Laptophüllen, also der einfach gestrickten Variante, seinen Laptop etc. unterzubringen, sogar schon unter 30€.

Welches sind die coolsten und somit gefragtesten Laptoptaschen-Modelle auf dem deutschen Modemarkt?

Wer ein wenig in der TV-Werbung aufgepasst hat oder sich aufmerksam in der Gesellschaft umschaut, stößt immer wieder über die gleichen Modelle. Hierzu gehören die bekannte „Snugg“ Laptoptasche, die „JammyLizard“ Laptoptasche, die „Darwin“ Laptoptasche und zu guter Letzt das Modell der Marke „Cool Bananas“.

Alle Laptoptaschen-Modelle findet man insbesondere mit ausführlicher Test-/Produktbeschreibung hier im Internet sowie in Zeitschriften wie Mens Heath, GQ etc.

Pass auf, dass du dich nicht neu verliebst!

„Seit dem ich meine Snugg Laptoptasche immer mit dabei habe, wenn ich unterwegs bin, hat meine Freundin an anderen Stellenwert erhalten.“ Worte, wie diese stammen aus dem Munde eines Mannes während eines Interviews, der den meisten als Youtube-Star LeFloid bekannt ist. Vielleicht hat er Recht mit dieser Aussage, denn wenn es ums Design geht, gibt es Laptoptaschen, die durch ihr faszinierendes Äußeres sowie teils vielseitige innere Taschenarchitektur wirklich süchtig machen können.

Pflege nicht vergessen, sonst stirbt die Schönheit zu früh!

Wer möglichst lange etwas von der ledernen Schönheit seiner Laptoptasche haben möchte, sollte die richtige Reinigung und Pflege niemals vernachlässigen. Mit einem möglichst hochwertigen Lederreinigungs- sowie Pflegemittel ist dies jedoch kein Problem und selbst für den Laien mit ein paar einfachen Handschlägen möglich.

Viel Spaß mit eurer neuen Laptoptasche! 05hand04

Ein Kommentar

  • Viviane Hombach

    Die Snugg-Laptoptasche ist echt coooool! 🙂 Die habe ich auch, aber in der Farbe schwarz. Habe sie mal bei “Bushido” gesehen. Der hat sie auch … hahahahaha 🙂

    Tollen Gruß,
    Viviane Hombach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.