Whow!

Die 10 besten Soundtracks aller Zeiten

Warum nicht wieder was mit Musik heute? Ich zeige euch meine liebsten Filmsoundtracks und gehe dabei beim ein oder anderen Film sehr stark ins Detail. Verratet mir im Nachhinein auch gerne eure liebsten Songs – speziell aus den genannten Filmen! Ich freu mich drauf~ legen wir doch direkt los.

Herr der Ringe – die Gefährten | die Brücke von Khazad Dum

Vor allem der einleitende Part, also die ersten Sekunden hiervon haben es mir angetan. Ich habe jedes Mal, wenn ich es höre, die Szene im Kopf, in der Legolas gerade die Treppen hinunterhüpft. Diese aufkeimende Hoffnung, dass sie heil aus der ganzen Sache rauskommen, obwohl man weiß, dass gleich jeden Moment ganz viel Grauen auf sie wartet – wah!

Star Wars | Across The Stars

Ob man nun ein Fan von Star Wars ist oder nicht – man muss den Filmen ganz unbedingt eines zusprechen: Sie haben den wohl genialsten Soundtrack überhaupt! Kein OST schafft es, mir jedesmal, wenn ich den hier eingebundenen Song höre, eine wahnsinnige Gänsehaut über den Nacken und die Arme zu jagen!

Death Race | Frank Walk


Ein Film, so brutal, wie dieser Song nicht annähernd vermuten lässt. Ich höre ihn wirklich gerne einfach mal so zwischendurch, weil er ohne viel Geschrei auskommt und von vornherein keinen Text beinhält. Dennoch wird der Sound mit jeder Sekunde energiegeladener und auch ein Stückchen düsterer. Genial eben – und so herrlich passend für den Film.

Dead Silence | Charlie Clouser


Ich gebe zu – den Film muss man wirklich mögen. Es reicht, ihn einmal gesehen zu haben und dann ist man sozusagen bedient und muss ihn sich kein zweites Mal geben. Aber der Soundtrack davon – besser gesagt dieser Titelsong – ist einfach nur genial! Ich höre ihn nahezu jedesmal, wenn ich an einer düsteren Fanfiction schreibe, weil er einfach so herrlich universell ist, sobald es um Grusel & Konsorten geht.

Silent Hill | Promise


Noch so ein toller Soundtrack, diesmal aber zu einem Horrorfilm, den man sich in aller Ruhe öfter ansehen kann. Ich weiß nicht, warum, aber ich bin ein totaler Fan von Pyramid Head. Dieses Böse und doch Neutrale an ihm, das ihm im Film verliehen worden ist, passt einfach zu perfekt! & der erste Film hat mir alleine schon deswegen imponiert, weil er gewisse Kameraperspektiven einfach perfekt übernommen hat.

Suicide Squad | I Need a Gangster


Ich hab direkt nach dem Film vermutlich keinen Song so oft gehört, wie diesen. Obwohl die Beziehung zwischen dem Joker und Harley Quinn in Suicide Squad völlig verdreht dargestellt wird, liebe ich den Song einfach abgöttisch.

The Hobbit | The Misty Mountains Cold


An dieser Stelle sollten eigentlich keine weiteren Worte notwendig sein – Gänsehaut pur!

Skyrim | Dragonborn Song


Damit wir nicht nur Film-Soundtracks in dieser Liste haben, muss zwischendurch auch mein absoluter Liebling an Videogames vorkommen. Wer Lust darauf hat, den Bildschirm vor verzauberung einfach mal ein paar Sekunden ganz ungläubig anzustarren, sieht unbedingt auch mal hier und vor allem hier vorbei!

Herr der Ringe | Requiem for a Dream


Mann, wie oft hab ich den Trailer damals gesehen, nur um den Song zu hören, bis ich rausgefunden habe, wie er heißt! ICH LIEBE IHN! Ich weiß, die Worte sind nun schon oft gefallen, aber es ist einfach zu oft der Fall. Was sind damals all die vielen genialen Musikvideos mit diesem einen Song gefertigt worden. Einfach ein Klassiker, anders lässt sich das gar nicht sagen!

Matrix | Clubbed To Death


Dieser Song darf natürlich auf keinen Fall in einer solchen Aufzählung fehlen. Meine große Lieblingsszene in der Trlogie ist übrigens aus dem zweiten Teil; der Moment, als Neo und Trinity gegen die Zwillinge kämpfen.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.