traveling,  werbung

Auf nach Göteborg!

Nachdem ich schon mal eine kurze Zeit an der Ostsee genießen konnte, weiß ich ja, wie schön es dort ist. Heute will ich euch ein bisschen was darüber erzählen, was ihr bei einem Minitrip nach Göteborg so alles erleben könnt. Wo das liegt, fragt ihr euch? Das liegt in Schweden. Mit seinen etwas mehr als 570.000 Einwohner handelt es sich hierbei um eine Großstadt und die zweitgrößte Stadt des Landes, direkt nach Stockholm. Da sie mit dem Auto von Deutschland (und besonders Österreich aus) so schwer zu erreichen ist, hat sich die schwedische Reederei Stena Line was ganz Besonderes dafür ausgedacht.

[metaslider id=13795]

Es geht angenehm schnell

Ihr wollt euch mal von vorne bis hinten rund um die Uhr bedienen lassen und vom alltäglichen Leben abschalten? Dann seid ihr hier genau richtig. Auf dem Minitrip mit der Stena Line gibt es nämlich zahlreiche Aktionen sowie Genießerecken, die ihr nutzen könnt. Dabei fahrt ihr mit dem Schiff gemütlich in Kiel los und macht eine eintägige Reise nach Göteborg. Damit ihr unterwegs genug leckeres Essen verzehren könnt, gibt es auf der Fähre zahlreiche Menüs. Unter anderem könnt ihr euch hier an einem skandinavischen Frühstücksbuffet bedienen oder verschiedene Genießergerichte probieren. Zudem habt ihr genug Zeit, um euch bei sonnigem Wetter auf dem Schiffsdeck aufzuhalten. In den Kundenberichten habe ich außerdem gelesen, dass  mehrere Besucher der Stena Line sehr zufrieden mit der Reise waren. Sie beschrieben die Schiffskabinen als sehr komfortabel ausgestattet und waren darüber erfreut, dass auf dem Schiff Lunchpakete angeboten wurden. Diese können auf dem Tagestrip durch Göteborg gegessen werden, ohne viel Geld für das Essen in den Restaurants ausgeben zu müssen.

& dann die schwedische Landluft genießen

Ihr kommt nach Schweden, damit ihr euch die Sehenswürdigkeiten ansehen oder einen schönen Shoppingausflug machen könnt? Dann werdet ihr auf eurer Kurzreise nach Göteborg fündig werden. Denn die weitläufige Fußgängerzone im Zentrum der Stadt enthält diverse Mode- sowie Accessoire-Shops, in denen ihr euch so richtig austoben könnt. Wer zudem außergewöhnliche Kleidung aus Schweden kaufen möchte, bekommt diese in lokalen Designer-Geschäften. Das besondere an diesen Kleidungsstücken ist, dass diese von den lokalen Designern geschaffen wurden und in anderen europäischen Staaten nicht gekauft werden können, da sie eine Rarität sind.

(c) by go:teborg&co

Das gibt es nur in Göteborg

Besonders sticht für mich heraus, dass es in Göteberg sehr frischen Fisch zu kaufen  gibt. Wer also mal ein frisches Fischbrötchen genießen will, wird gleich merken, dass dieses viel besser schmeckt als der üblich verkaufte Fisch auf den Großstadtmärkten. Darüber hinaus gibt es den Designladen „Artilleriet“, in dem ihr sehr kunstvolle Wohnaccessoires bekommen könnt. Denn hier könnt ihr viele antike sowie moderne Dekorationsartikel und Möbelstücke erhalten, mit denen ihr euer Haus oder eure Wohnung verschönern könnt.

(c) by Stena Line

Zu diesen Zeiten fährt die Stena Line

Die Fähre der Stena Line legt montags bis freitags um 18:45 Uhr in Kiel ab. Samstags und sonntags  bereits um 17:45 Uhr. Das Anreiseziel erreicht ihr schließlich um 9:15 Uhr am darauffolgenden Tag.

Blog MarketingBlog-Marketing ad by JKS Media

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.