daily

abandoned

5824

Bin in den letzten Tagen sehr damit beschäftigt, koreanische Vokabeln auswendig zu lernen, meinen pseudoorganisierten Alltag zu bewältigen und nicht an den Schmerzen zu meiner Periode zu verrecken. Ja, ja, ist jetzt vielleicht nicht das Thema, das man auf einem Blog lesen will, wenn man dort ankommt, aber es ist nunmal ein biologisches Problem und ebenso bedauernswürdig wie starke Kopfschmerzen. Wenn nicht sogar noch bedauernswerter.

Meine neuesten Erkenntnisse sind, dass ich unbedingt Katzenohrenkopfhörer haben muss, dass Doktor Allwissend ein durchaus amüsanter YouTube Channel ist und dass der 87 Liter Koffer von Hauptstadtkoffer so groß ist, dass ich mich darin reinlegen könnte und noch immer Platz für Klamotten wäre. Also mit dem habe ich dann sicher keine Probleme, wenn ich ihn mit zu Messen oder nach Hamburg nehme. Der Laptop ist außerdem auch schon gerüstet; SSD und neuer Akku inklusive.

Öh, ja. Jetzt habe ich wirklich alles erledigt, was ich an Vorbereitungen für Hamburg brauchen werde. Und ich werde es bestimmt trotzdem schaffen, irgendwas zu vergessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.