selfesteem,  Werbung

make your dreams come true

Momentan arbeite ich so fleißig, dass ich laufend am Kaufen neuer Aufbewahrungsboxen bin, weil ich sonst mit dem Sortieren nicht mehr hinterher komme. Hier seht ihr einen kleinen Teil der Anhänger, Ohrhänger und Ringe, die ich in letzter Zeit gefertigt habe. Übrigens könnt ihr hier schon ein paar fertige Anhänger der Serie Pixelize sehen.

Selfesteem hat ja ein eigenes Tumblr, über das ihr einzelne Anhänger schon etwas genauer bestaunen könnt.

Ich bin, wenn es um das sortieren von neuem Material geht, voll und ganz in meinem Element. Da schlägt das Babsiherz höher. Da kann es schonmal vorkommen, dass ich zwei oder drei Mal neu sortiere, einmal in die Boxen, dann in den Lagerraum, bis sie verarbeitet werden – und dann wieder, wenn ich eben Anhänger mache. Mitunter eine der spannendsten Aufgaben beim frohen werkeln.

Hihi und letztens meinte mein Dad, ob ich nicht einen kleinen Werkzeugkoffer gebrauchen könnte – er ist ja sooooowas von niedlich! Im Baumarkt habe ich schon regelmässig mit so einem Köfferchen geliebäugelt und nun habe ich einen geschenkt bekommen. Happy me.

& um Visitenkarten, Flyer und andere Werbegeschenke zu drucken, habe ich mir ein paar Muster und Kataloge zukommen lassen. Nun heißt es vergleichen, vergleichen, vergleichen.

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.