werbung,  Yum!

samova

Samova ist ein visionäres Unternehmen mit dem Ziel, mehr als nur ein gewöhnliches Heißgetränk aus Tee und Kräutern zu machen. Heute gibt es schon unzählige spezielle Sorten für Genießer und Teeneulinge. Zusätzlich gibt es eine eigene Cocktailkarte, mit der man dann anhand der Samova Tees eigene, leckere Cocktails nachmixen kann.

Nicht nur, dass hier ein großer Einstieg in die Teewelt den Kunden gegeben wird. Dieses Unternehmen setzt auf Qualität sowie Nachhaltigkeit; und nicht zuletzt dadurch, dass Menschen hier die Möglichkeit gegeben wird, in vier verschiedenen Berufen ausgebildet zu werden. Zahlreiche erhaltene Auszeichnungen unterstützen dieses Firmenbild in den modernen Medien.

Besondere Abwechslung wird in der Rezeptkartei geboten, in der sogar ein Sorbet aktuell vorhanden ist. Diesen Bereich über die nächste Zeit im Auge zu behalten, wird mir größtes Vergnügen bereiten, da man selten von Rezepten mit Tee hört – und dann noch etwas anderes als ein Getränkerezept!

Für Tester dürfte das Abo ein besonderer Genuss werden, seht euch die Details hier genauer an!

Und nun habe ich ein kleines Interview für euch, das mir mit großer Freude von der Geschäftsführerin Esin Rager beantwortet wurden.

Samova gilt ausnahmslos als Trendsetter auf dem Teemarkt. Wie bleibt man nach so vielen neuartigen Sorten noch so kreativ?

Mit natürlicher Neugier und Offenheit. 🙂 Ich entwickle Teesorten nach bestimmten Themen, also Team Spirit zum Thema Fußball-WM, Scuba Garden zum Thema Unterwasserwelt und zu dem passenden Song “Underwater Love”Š. Solange die Welt sich dreht und ich inspiriert bleibe, gehen mir die Themen deshalb zum Glück nicht aus. Allerdings musste ich natürlich auch dafür Sorge tragen, dass ich mit dem steten Wachstum des Unternehmens samova auch ein tolles Team beschäftige, das mir die tägliche Arbeit soweit abnimmt, damit mir Zeit für Kreation bleibt.

War von Anfang an klar, dass man aus dem Unternehmen mehr machen wollte, als nur einen Teeversand?

Nein, das Unternehmen haben wir damals gegründet, um eine kreative Spielwiese zu haben und etwas Sinnvolles zu tun. Dass wir eines Tages auch davon leben können, war nicht vorhersehbar. Drei von vier Gründungspartnern sind dann ja auch unterwegs ausgestiegen, da sie höhere materielle Ansprüche hatten und sich deshalb lieber um ihr Hauptgeschäft kümmern wollten bzw. weil sie andere Prioritäten hatten. Da wir bei samova bis heute keine Kompromisse bei der Qualität unserer Produkte eingehen und jeden Euro gleich wieder investieren, sind auch keine großen Sprünge möglich. Aber nur so bewahren wir uns die Unabhängigkeit, die wir wiederum für ein selbstbestimmtes Arbeiten benötigen.

Bisher werden die angebotenen Teesorten fleißig über den Onlineshop vertrieben, sind Offline-Filialen bereits in Planung?

Wir haben eine eigene Offline-Filiale in unserem Teespeicher und mehrere hundert Partner, bei denen es samova Spezialitäten im Ausschank oder zu kaufen gibt (siehe PLZ-Suche/ Partner auf unserer Website).

Mit Teecocktails bleiben diese fruchtigen Mischungen auch im Sommer ein Muss – welche empfehlen Sie hier besonders für die heißen Tage?

Meine absoluten Tipps sind Teamspirinha und Maybe Berry, siehe diese Links:
http://www.samova.net/blog/Teamspirinha
http://www.samova.net/blog/Maybe-Berry

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.