our kingdom

reorganize the pantry

Vorher sah es einfach nur schrecklich aus, daher habe ich mir erlaubt, diese Woche meine Speisekammer neu zu organisieren – bei der Gelegenheit gab es gleich einmal neue Regale dafür. Da hinter den Wänden sämtliche Leitungen laufen, die nur laufen können; Gas, Wasser, Strom; soll man keinesfalls die Regale zu viel festbohren. Darum sieht es auch ein wenig schief aus, denn der Boden in der Kammer ist nicht der geradeste… XD;

Ich möchte euch im weiteren hier einmal detailliertere Einblicke bieten, wie die neue Speisekammer aufgebaut ist.

Für das Körbchen mit den Backsachen sowie für den zweckentfremdeten Papierkorb habe ich zur Beschriftung Geschenkanhänger verwendet. Ich finde es total süß und habe einfach mit einem dünnen, schwarzen Edding druaf geschrieben.

Könnt ihr euch noch an die Tafelaufkleber erinnern, die ich euch hier einmal gezeigt habe? Die wurden nun allesamt in der Speisekammer sowie in der Küche – das kommt noch – verwendet. Kreide habe ich keine verwendet, stattdessen einfach weißen Edding. Ich wollte nicht, dass man das einfach so wieder wegwischen kann, wenn ich im Stress dann einmal eine Zutat hole, wische ich dann die Aufschrift zum Schluss noch unabsichtlich weg… >.<;

Für die Dosen habe ich eine Präsentationstreppe aus Acrylglas bestellt, die mein Freund auf Amazon gefunden hat. Eigentlich wollte ich eine aus Holz basteln, diese hier biegt sich ein wenig durch – aber ich bin gewillt, das einmal damit auszuprobieren. Mit Versandkosten hat das Teil 25 Euro gekostet, boah so teuer! >_<

Knoblauch wird in einem Tonkrug aufbewahrt, um das Aroma besser zu halten. Zwiebeln sowie Kartoffeln habe ich in einer tollen, weißen Wood Box verstaut. Ich liebe den Style!

Maggi FIX und ähnliche “Fertigmischungen” oder auch Reis-Sprinkles habe ich in einer Art Karteikartenreiter untergebracht. Rechts seht ihr noch ein bisschen restliche Tupperware mit den Tafelaufklebern.

Noch einmal zusammengefasst, woher ich welche Artikel habe:

#1 Amazon | #2 Kadootje | #3 Amazon | #4 Billa | #5 Depot | #6 Sewa | #7 IKEA | #8 Interio

6 Kommentare

  • Jessica

    Hallo
    Ich bin auch gerade dabei meine Vorräte neu zu ordnen.. Habe leider keine so tolle Kammer wie du :/
    Die Holzkisten schauen aber echt toll aus! und die Idee mit diesem Karteikasten für tüten ist super..

    LG

    • sunochan

      tut mir leid, dass ich dir erst heute antworte Q_Q ich war so krank die woche und war kaum am pc >< danke dir! naja, es kommt aber auch immer drauf an, was man draus macht :/ so toll ist die kammer auch nicht, mich regt sie voll auf weil man ja nirgens bohren darf XD;

    • sunochan

      tut mir leid, dass ich dir erst heute antworte Q_Q ich war so krank die woche und war kaum am pc >< danke danke. aber was is an staubzucker so toll? XD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.