Kochen & Backen,  Werbung

geliebte schokomuffins

Ich bin leider eindeutig besser im backen, wenn es um kleinere Dinge wie Minikuchen oder Muffins geht. Also muss ich öfter große Kuchen und Torten backen, um mehr Übung darin zu bekommen… xD

Hier seht ihr die Muffins einmal ohne Deko und dann eben mit. Insgesamt wurden es 15 Stück, die Deko ist herzhaft und bunt durchgemischt. Karottenmarzipan passend für die Osterzeit und die Fähnchen einfach so für zwischendurch. Wisst ihr, wo ihr diese zauberhaften Muffinförmchen herbekommt? Bei Kadootje.

Diese Cupcakeförmchen habe ich hierfür verwendet. Das Rezept für die Schokomuffins habe ich übrigens hier schonmal gepostet.

5 Kommentare

  • Kami-chan

    die muffins sehen echt zum anbeißen aus 😀 und die karotten sind so knuffig, der totale eyecatcher *_* bin zwar nicht so der marzipanfan, aber alleine optisch gibt es von mir eine glatte 1 😀

    und kleine sachen backen geht bei mir auch viel viel besser von der hand als große torten XD

  • sunochan

    hehe xD ja die kleinen gehn auch viel schneller, als die großen… bei den großen torten und kuchen vergesse ich so oft, die backform einzufetten… mann mann mann Q_Q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.