Werbung

green-tara

Guten Tag allerseits, heute habe ich noch einen Produkttest der traditionellen Sorte für euch, da die Produkte schon auf dem Weg zu mir waren, als ich erst für alle Unternehmen bekannt gab, dass ich solche Tests nicht mehr durchführe. Und zwar stelle ich euch den Onlineshop Green-Tara vor. Neben hübschem Glasschmuck und mehr oder minder traditionellen Amuletten findet man hier so einiges an außergewöhnlichen Schmuck. Außergewöhnlich daher, weil man nicht immer nur Silber und Gold als Schmuck tragen muss!

Zu meinem Test habe ich so einige Produkte erhalten, die ich euch nun einmal genauer aufzeigen werde.

1 & 2 | Kaurimuschelarmband
3, 4 & 5 | “Seeds”-Armband

Da die Kategorie etwas unübersichtlich aufgebaut ist, bekommt ihr von mir hier den Link zu den Armbändern.

Die Muscheln und Kerne sind befestigt an einem Baumwollarmband. Es schmiegt sich sehr weich an die Hand an und kratzt überhaupt nicht, was ich super finde. Allerdings leiert nach einer gewissen Zeit – und hier spreche ich allerdings von Monaten – das Band aus und ein neues Armband wird fällig.

Ihr kennt bestimmt die Indianerverkaufsstellen, die immer solche Schmuckstücke verkaufen? Meist um den dreifachen Preis, als hier bei Green-Tara. Also das Preis-Leistungs-Verhältnis ist auf jeden Fall gegeben!

Auf diesem Bild hier seht ihr, wie die Kaurimuscheln aussehen & könnt euch dadurch ein Bild machen, wie sie befestigt werden. Ich habe einen Beutel voller Kaurimuscheln zu meinem Testpaket dazuerhalten und hätte es wirklich praktisch für die Bastler unter uns gefunden, wenn es die hier einzeln zum Kauf gäbe – habe aber im Shop nichts dergleichen gefunden.

Auch Produkte im Reggae Style führt Green-Tara!

1 | gibt es gar nicht im Shop
2 | findet ihr hier
3 | findet ihr hier

Zum Reggae Style gibt es auch noch Ringe, die man in verschiedener Größensortierung bestellen kann.

Schönen Glasschmuck für unter anderem Halsketten (als Anhänger und dergleichen) findet ihr in der Kategorie der Shiva Augen.

Also mein Gesamteindruck vom Shop ist der, dass die Schmuckstücke sehr gut verarbeitet sind und mich von ihrer Qualität überzeugt haben. Was mich allerdings nicht überzeugt, ist der Onlineshop. Er ist viel zu unübersichtlich aufgebaut und ich konnte mir nur insofern einen Eindruck davon verschaffen, als ich eben beim Schreiben dieses Blogeintrages die Produkte im Shop gesucht habe. Bestellt habe ich hier nicht, mir wurden ausgewählte Stücke zugesendet. Allerdings geht das Unübersichtliche so weit, dass ich mir vor dem Einkauf noch drei Mal überlegen würde, ob ich hier wirklich bestelle.

https://decent-daydream.at/pictures01/4890.png

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.