Unsortiert / Alles Mögliche

this was christmas 2012


Weihnachten ist immer ein tolles Fest, ich liebe es jedes Jahr mehr! Gerade dieses Jahr gab es viele Very First Times – bezugnehmend auf das Weihnachtsfest natürlich. Da ich selbst nicht christlich bin, sondern mich schon vor Jahren dem Buddhismus angeschlossen habe, hat dieses Fest keinen religiösen Hintergrund, auf den ich mit Freuden zurückgreife. Für mich haben diese paar Tage also rein materiellen Hintergrund. Hört sich jetzt vielleicht etwas krass an, aber mir geht es hier großteils dabei, andere Menschen zu beschenken, die mir nahe stehen.

Lange Rede, kurzer Sinn – hier eine kurze statistische Aufstellung vom diesjährigen Weihnachten.

Ich habe über 60 Geschenke eingepackt. 5% davon waren von den Onlineshops gesponsert, 15% selbstgemacht und die restlichen 80% gekauft. Im Durchschnitt wurden 4 Geschenke pro Person verteilt. Am Tag wurden etwa 2 Stunden Weihnachtslieder gehört – und das seit Mitte Dezember. 4 Sorten Kekse wurden gebacken, davon je Sorte über 100 Stück. Wir haben wirklich 3 Tage lang Weihnachten gefeiert und jeden Tag davon gab es Geschenke. Wir haben unser zuvor festgelegtes Budget für Weihnachtsgeschenke um beinahe das Dreifache übertroffen. XD;

Soooo und jetzt regnet es Bilder von den tollen Geschenken, die ich bzw. wir (Dinge für den Haushalt sind immer für uns beide ^_^) bekommen habe! *_* Vieles davon stand auf meiner Wunschliste!



Schatz: Samsung Galaxy Tablet 2 inklusive Case, Skyrim Collectors Edition, die große Ausführung vom Christina Aguilera Parfüm und eine superedle Uhrenschatulle. <3




Mama & Papa: ein tolles Topfset, das auch gleich für Induktion geeignet ist, drei cremefarbene Handtücher & ein Badetuch, mein Traummesserblock, eine wunderschöne Silberkette und ein herzförmiger Anhänger für mein Bettelarmband von Esprit, Das Große Mittelerde Lexikon und ein ausziehbares Backblech. *o*



Schwiegermama & Partner: eine tolle Kuscheldecke, eine nach Bratapfel & Zimt duftende Kerze mit farbwechselndem LED, einen Gutelauneblock für den Kühlschrank und unser erstes gemeinsames Familienfoto in einem wunderschönen Bilderrahmen. ^__^ Dazu noch eine Tafel Merci-Schokolade und alles ist perfekt. :’D



Kleine Prinzessin: ein supersüßes Dekoherz zum aufhängen & eine selbstgebastelte Weihnachtskugel für den Christbaum. Dann gab es noch eine supersüße Zeichnung (“Juhu, schliten fahren” XD), ein tolles nickelfreies Armband ;3 und eine super riechende Duftkerze mit Bonbon. ^__^




Diana: Kekseeeee, eine Pinnwand mit tollen Anregungen zum Befüllen, eine apfelförmige Kuchenform (HEARTBREAKER!!! – insider, lol), ein wundertolles Adressbuch mit einem ausradierbarem Stift gleich dazu, ein Bademuffin (“Wirf ihn in die Badewanne und du hast da drin Discoooo!” XD) und Schokolade in Form von einem iPhone 5!!! *__*


Bruder & Frau: Canon Kameratasche, Canon Fernauslöser, grüne Büroklammern in Eulenform (wie geil!).


Unser Lieblingspäärchen: Der Hobbit – Das Brettspiel, Jamie Oliver Kochbuch für 30 Minuten Gerichte und ein Klogästebuch (lol das selbe Geschenk bekam mein Bruder von mir XDD war aber eine andere Ausführung xD).


Shirisu: einen ganz tolligen Schlüsselanhänger und ein tolles Lotionset mit Vanilleduft! Perfekt für die kalte Jahreszeit gab es dann noch einen für Shirisu heimischen Hamburger Früchtetee – bin schon ganz gespannt, wie der schmecken wird! *O*



Mena: gemischte Armreifen, einen süßen Schlüsselanhänger & eine wunderbare Wärmeflasche mit gestricktem Rentiermotiv! *_* Liebe, Liebe, Liebe! Und dazu noch ein kleiner Friends-Schlüsselanhänger und ein kleines Duftfläschchen von Yves Rocher. ^0^

Dani: ein selbst gebasteltes Set mit Zitatenzettelchen für ein Jahr lang jede Woche – zu jeder Jahreszeit! ^-^ Ich finde so persönliche Sachen wundervoll und finde es ganz schade, dass mir nich mehr DIYs eingefallen sind, das Jahr… v_v


Bettina: ganz luxuriös eingepackten grünen Tee, koreanische Bonbons, Kancho und einen Kimmi Dolls Schlüsselanhänger. Dazu noch einen Thalia Gutschein, um den ich mir etwas Hübsches aussuchen werde. *o*




In der Arbeit: von meinem Wichtel ein paar Kosmetikprodukte & Schokolade, Nikolaus vom Teamcoach, Lebkuchen von der Personalvertretung, ein ausgesprochen hübsches Teelichtset vom Arbeitgeber und nicht zu vergessen der Adventskalender, den wir von der Firma bekommen haben. Ich hatte ihn sogar zweimal, da ihn eine Kollegin nicht wollte. :3

Postbote: Aww, ich fand diese Postkarte von unserem Postmann so süß. ^-^


Tatii: Schokolade *_*, eine kleine Badebome und ein Hamburgsouvenir – omg wie geil, ein Schiff im Glas! Das hat einen Ehrenplatz. 😀



Shirousagi: ein blaues T-Shirt mit einem keroppiähnlichem Frosch drauf :D, Monchrome Kids Band 1, Reisformen fürs Bento, einen Block mit Stift und ganz vieles zum naschen! *_*


Alicia: ein stylischer Kalender für zwei Personen – mit Bildern voller Herzchen ^-^, ein 3er Set Teelichter in Laternenform, eine Packung Mikado Stäbchen und der Hit schlechthin: ein Buch für digitale Fotografie! *__*

So, jetzt sind alle Päckchen da und ich habe mich bei jedem einzelnen Geschenk riesig gefreut. Ich bin froh, dass dieses Jahr auch alles so reibungslos mit dem Versand aller Päckchen geklappt hat – dass das ein oder andere zu spät kam, passierte leider auch mir und das ist nicht weiter schlimm, finde ich. ^_^ Während ich mich jetzt über die Geschenke hermache, wünsche ich euch schonmal ein frohes neues Jahr!

2 Kommentare

  • shirousagi

    da stellt sich doch die frage, wo mein päckchen bleibt XD

    hab übrigens gerade bei shikujo gesehen, dass du produkttester für cute it up suchst. ich würd da gerne mitmachen, aber da ich kein facebook habe, konnte ich dir leider auch keinen kommentar oder ne pn bei facebook hinterlassen/schreiben… gibst du mir eine chance? XD

  • sunochan

    ach du, die post hat die letzten paar tage nicht geliefert wegen der feiertage; vielleicht kommts ja morgen xD

    und das wegen dem testen trifft sich gut, ich schreib dir noch ein mail dazu ^___^ da ich noch nicht alle 10 beisammen habe, wollte ich anfang jänner sowieso einen beitrag darüber schreiben 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.